Kokosöl Haare
Kokosöl für Tiere

Kokosöl Banana Haarmaske selbst herstellen

Um die reichhaltige Kokosöl-Banana-Haarmaske selbst herstellen zu können benötigt ihr lediglich

  • eine große, reife Banane
  • 2 TL natives Kokosöl

Und so wirds gemacht:

1. Zerdrückt die reife Banane ordentlich mit einer Gabel zu einem gleichmäßigen, glatten Bananenbrei. Besser ist es möglicherweise sogar, die Banane im Mixer glatt zu pürieren.

2. Erwärmt das Kokosöl unter einem warmen Wasserstrahl oder in einem Wasserbad bis es eine flüssige Konstistenz hat. Das Öl sollte nicht zu hoch erhitzt werden sondern lediglich angewärmt und verflüssigt werden. Bei zu hohen Temperaturen können die Wirkstoffe verloren gehen.

Kokosöl
Kokosöl Banana Haarmaske
Bildquelle: Kaesler-Media – Fotolia.com

3. Anschließend rührt ihr das native, naturbelassene Kokosöl gleichmäßig unter die Bananenmasse, bis ein zäher, glatter und öliger Brei entsteht.

Anwendung:

Tragt die Kokosöl-Bananenmasse gleichmäßig auf das Haar auf, massiert sie kurz ein und umwickelt den Kopf mit einem Baumwollhandtuch. Die Maske sollte nun etwa für eine halbe Stunde einziehen können. Danach spült ihr das Haar gut aus, schäumt es einmal kurz mit einem milden Shampoo ohne Silikone auf und spült nochmals gründlich aus.

Die Kokosöl-Haarmaske verleiht dem Haar reichlich Feuchtigkeit und lässt es angenehm weich werden. Danach können die Haare wie gewohnt frisiert werden.

100ProBio Kokosöl 1000ml

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here