Kokosöl für die Haare
Naturkosmetik Haare DIY Kokosöl Rezepte

Duftende Haarspitzenpflege mit Kokosöl

Duftende Kokos- Haarspitzenpflege (Conditioner) selbst herstellen

Um die regenerierende Haarspitzenpflege mit Kokosöl selbst herstellen zu können benötigt ihr

Und so einfach wird es gemacht:

Duftende Haarspitzenpflege

  1. Lasst das Kokosöl unter dem warmem Wasserstrahl oder im Wasserbad flüssig werden.
  2. Rührt danach zwei Esslöffel Honig und zwei Esslöffel Öl gründlich durch, bis sich beide Komponenten gut miteinander vermischt haben.
  3. Lasst die Honig-Öl-Masse wieder ein wenig abkühlen, bis ein cremiger Brei entstanden ist.
  4. Knetet den Conditioner gründlich in die Haarspitzen ein und wickelt euch anschließend ein Baumwollhandtuch um die Haare.
  5. Die Spitzenpflege kann beliebig lange im Haar verbleiben, sollte aber mindestens 10 Minuten einwirken können.
  6. Zum Abschluss spült die Honig-Öl-Spülung mit lauwarmem Wasser aus, shamponiert das Haar noch einmal kurz mit einem milden, silikonfreien Haarshampoo durch und spült dieses anschließend gründlich unter dem warmem Wasserstrahl aus.

Die Haare lassen sich danach wie gewohnt frisieren.

Kokosöl

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Kommentare

Klicken zum kommentieren