Kokosöl für Tiere

Lindert Entzündungen der Bronchien!

Vielleicht hast du das auch schon erlebt. Du hast eine Grippe, eine Erkältung oder eine Infektion und daraus entwickelt sich eine deftige Bronchitis. Man unterscheidet zwischen einer akuten und einer chronischen Bronchitis. Bei einer chronischen Bronchitis ist eine medizinische Intervention erforderlich, da es sich um eine ernsthafte Erkrankung handelt. Bei einer akuten Bronchitis ist die Handhabung besser und klingt innerhalb von wenigen Tagen wieder ab. Bei der Behandlung einer Bronchitis Steht im Vordergrund die Symptome von Atembeschwerden zu vermindern. Es ist wichtig Reizstoffe wie zum Beispiel Zigarettenrauch zu vermeiden. Das Rauchen ist eine der häufigsten Ursachen für eine akute Bronchitis. Auch wer auf der Arbeit oder zu Hause chemischen Dämpfen ausgesetzt ist, ist ebenfalls anfällig für eine Entwicklung der Bronchitis. Treten Symptome wie keuchen, Husten oder leichtes Fieber auf, dann ist das der erste Schritt zur Lockerung der Beschwerden.

Wie reduziere ich die Symptome einer Bronchitis?

Viele von uns rennen in die Apotheke wenn sie husten haben um diesen durch Medikamente zu unterdrücken. Aber gerade das ist ein Fehler, da es wichtig ist, bei einer Bronchitis zu husten. Denn durch das Husten gehen die Reizstoffe aus der Lunge und aus den Atemwegen. Wenn der Husten natürlich die nächtliche Ruhe beeinflusst, dann ist ein Hustenstiller ratsam um bequemer schlafen zu können.

Wie verbessere ich die Atmung?

Löst sich beim Husten der Schleim in den Atemwegen, dann ist das schon sehr hilfreich. Durch einen Luftbefeuchter mit warmen Wasser ist es schon angenehmer zu wohnen und lindert einige bronchiale Symptome. Menschen mit einer chronischen Bronchitis atmen sehr schnell. Versuche einen tiefen Atemzug zu machen und dann langsam die Luft durch den Mund mit spitzen Lippen wieder raus zu lassen. Wiederhole diese Übung um damit den Luftdruck in den Atemwegen zu erhöhen.

Kokosöl und Bronchitis:

Die im Kokosöl enthaltene Laurinsäure spielt eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung von viralen und bakteriellen Infektionen. Kokosöl ist nicht nur leicht verdaulich sondern erhöht auch den Stoffwechsel.

Kokosöl
  • Achte darauf nur kaltgepresstes, natives Kokosöl zu kaufen und am besten in Bio-Qualität. Zu erhalten ist dies im Online-Shop oder in Drogerien und Bio-Läden.
  • Ersetze alle Fette die du in der Küche verwendest mit dem Kokosöl, sei es zum Braten, Kochen oder Backen. Ebenso kannst du es in deinem Müsli, Shake, Smoothie oder Salat benutzen.
  • Natürlich funktioniert der ganze Prozess im Körper nicht von heute auf morgen sondern benötigt schon ein paar Wochen um Ergebnisse festzustellen.
  • Im Online-Shop ist es auch möglich größere Gallonen zu bekommen, da es auf die Dauer mit den kleinen Gläsern schon kostspielig werden kann.
100ProBio Kokosöl 1000ml

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here