Was ist Kokosmilch ?
Kokosöl für Tiere

Was ist Kokosmilch?

Auf die Frage „Was ist Kokosmilch ?“ gibt es eine klare Antwort : Bei Kokosmilch handelt es sich um eine gehaltvolle Flüssigkeit, die beim Auspressen des weißen Fruchtfleisches der Kokosnuss gewonnen wird. Sie ist nicht zu verwechseln mit der klaren Flüssigkeit, die sich im Inneren der Kokosnuss befindet. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um Kokoswasser.

Kokosmilch

Was ist Kokosmilch ? Was kann ich damit machen ?

Gerade in den Sommermonaten hat Kokosmilch Hochsaison. Sie passt vorzüglich zu allen asiatischen und orientalischen Gerichten, aber auch normale Hausmannskost sowie Desserts bekommen mit der cremig weißen Cocos-Milch eine besondere Raffinesse und einen vorzüglichen Geschmack.

In tropischen Gebieten verarbeiten die Bauern Kokosmilch für ihren eigenen Bedarf immer ganz frisch. Das Fruchtfleisch raspelt man aus den Kokosnüssen geraspelt und presst diese dann durch ein Tuch. Hierbei entsteht eine fetthaltige, dickflüssige Kokoscreme, die unter Zugabe von heißem Wasser flüssiger und fettärmer wird. In Tropenregionen gilt Kokosmilch als ein sehr wichtiger Fettlieferant und die meist kohlenhydratreiche Kost, welche hauptsächlich aus Reis besteht, ergänzt man damit gut. Je schneller man das Kokosfleisch nach der Ernte verarbeitet, desto mehr der wichtigen Nährstoffe bleiben erhalten. So sind Kokosliebhaber sehr gut beraten, wenn sie Bio-Kokos-Produkte verwenden. Auf jeden Fall gewährleistet man aufgrund der Bio-Zertifizierung eine zügige Verarbeitung.

Kokosmilch – Der gesunde Fitmacher

Wenn man sich die Nährwert- und Kalorientabelle der köstlichen Kokosnussmilch anschaut, schneidet sie sehr gut ab. Die Kombination aus umwerfend tropischem Geschmack und Gesundheitswert lässt die Kokosnuss zu einer der beliebtesten Früchte von Sportlern und Gesundheitsfanatikern werden. Neben reichlich Vitaminen und Eiweiß liegt der Kalorienanteil bei Kokosmilch im unteren Bereich. Lediglich natürliche Kohlenhydrate wie beispielsweise der enthaltene Fruchtzucker lassen Kokosmilch besonders wertvoll für alle ernährungsbewussten Menschen werden.
Die durchschnittlichen Nährwerte von Kokosmilch liegen bei etwa 11kcal, 1,8g Kohlenhydraten, 0,8g Eiweiß und 0,3g Fett. Diese Werte können je nach Verarbeitungsweise variieren. Hierzu sollte man die Nährstoff-Angaben auf der Verpackung beachten.

Kokosöl

Verwendung von Kokosmilch

In nahezu jedem indischen oder asiatischen Gericht verwendet man Kokosmilch. Aber auch die europäische Küche, vor allem Soßen und Suppen, wertet man durch sie auf. Besonders in thailändischen Currys findet man den Kokosgeschmack, der das Gericht durch das feine Aroma nach Südseeurlaub abrundet. Viele Rezepte, gerade jene aus dem asiatischen Raum, wären ohne Kokosnussmilch einfach undenkbar. Auch in Cocktails wie beispielsweise der allseits bekannten Pina Colada findet man das erfrischende Aroma der Kokosnuss, denn auch hier verwendet man Kokosmilch zur Zubereitung.

Unter dem Strich ist Kokosmilch aus der Küche nicht mehr wegzudenken.

Weitere Infos zur Kokosnuss erhaltet ihr auf meiner Wissen-Seite.

 

100ProBio Kokosöl 1000ml

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here