Startseite Wissenswertes Lexikon Kokosöl als Biokraftstoff
Kokosöl Biokraftstoff
Bildquelle: Zffoto - Fotolia.com
Lexikon

Kokosöl als Biokraftstoff

Die Verwendung von Kokosöl als innovativer Biokraftstoff

Auf den Philippinen wird Biotreibstoff aus Kokosöl (auch Coco-Sprit oder Coco-Diesel genannt) seit dem Jahr 2006 staatlich gefördert und aus diesem Grund schon längere Zeit in hohem Maße produziert. Laut dem Energieministerium wird Kokosnuss-Methylester inzwischen

Kokosöl als Biokraftstoff
Bildquelle: Zffoto – Fotolia.com

von zehn Produzenten hergestellt (Stand 2/2013). Die Nachfrage nach dem Alternativ-Kraftstoff aus nachwachsendem Rohstoff steigt ständig.

Zusammen mit Methanol kann Kokosöl in einem chemischen Vorgang umgeestert werden und in reiner Form als sogenannter Biodiesel (Fettsäure-Methylester – kurz FAME) oder in geringen Mengen beigemischt als Dieselkraftstoff Verwendung finden.

In Europa reines Kokosöl als Biokraftstoff nicht möglich

In europäischen Regionen käme aufgrund des hohen Schmelzpunktes (bei etwa 25°C) von Kokosöl jedoch nur ein Bio-Diesel-Gemisch infrage. Die Temperaturen in Europa sind im Jahresschnitt zu niedrig, der Treibstoff wäre zu dickflüssig und würde die Motoren schädigen. Insbesondere müssen diese unbedingt für den Gebrauch von Kokoskraftstoff ausgelegt sein.

Kokosöl
Werbung

Natives Kokosöl online bestellen:

100ProBio Kokosöl Coconuc Kokosöl Guru Kokosöl
Kokosöl Anbaugebiete coconuc Anbaugebiete
Premium-Rohkostqualität Versandkostenfrei Top Angebot

Kokosöl als Biokraftstoff

Kokosöl stellt für die Weltbevölkerung auf jedem Fall eine weitere Möglichkeit zu fossilen, nicht erneuerbaren Ressourcen dar. Da es von der Kokospalme kein Abfallprodukt gibt und jeder einzelne Bestandteil seine Verwendung findet, sei es für die Nahrungsmittel-, die Kosmetik- und Waschmittelherstellung, als Dämm- und Brennmaterial oder als Baustoff, bietet diese eine weitere günstige und nachhaltige Alternative zu dem sinkenden Rohölvorkommen und anderen fossilen Energieträgern.

Internationale Automobilhersteller halten eine Kokosöl-Beimischung von 5% für möglich und sehen hier große Kapazitäten für die Herstellung. Viele Inselstaaten wären mit einer Versorgung von Kokosdiesel unabhängig von teuren Erdöl-Importen. Auch in Papua Neuguinea setzt man bereits auf den Kraftstoff aus Kokosöl und die Insulaner stellen ihren Treibstoff selber her.



In der Provinz Nakhon Si Thammarat, im Süden Thailands, wird der alternative Dieselkraftstoff bereits an einer Tankstelle verkauft und der Preis liegt etwa bei 50% der herkömmlichen Treibstoffe. Der Markt boomt und in Zukunft soll der Verkauf von Biodiesel auch in andere Provinzen Thailands ausgeweitet werden.

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Add Comment

Click here to post a comment