Startseite Wissenswertes Hersteller Mituso Kokosöl
Mituso kokosöl
Bildquelle: Amazon
Hersteller

Mituso Kokosöl

Mituso Kokosöl aus Bioanbau in Sri Lanka

Die Kokosnüsse für das Mituso Kokosöl stammen aus biologischem Anbau in Sri Lanka. Es handelt sich um ein natürliches, natives Öl ohne Zusatzstoffe, das in Niedersachsen/Deutschland in der Gemeinde Hemmoor abgefüllt wird. Laut Hersteller JMP Service KG, welcher auch das Mea Vita Kokosöl vertreibt, wird das Mituso Kokosöl in erster, schonender Kaltpressung hergestellt. Als Antwort auf eine Kundenanfrage bei Amazon gibt Mituso einen Laurinsäuregehalt von 48 – 52 % an.

Mituso kokosöl
Bildquelle: Amazon

Kokosnussöl ist ein Naturprodukt, weshalb dieser Wert je nach Witterungsbedingungen stets geringfügig schwanken kann. Das gilt ebenso für den  Gehalt von allen anderen Nährstoffen und Vitaminen. Bei natürlichen und chemisch unbehandelten Produkten kann man nie feste Nährstoffangaben machen, weshalb diese auf der Banderole auch generell nur als Durchschnittswerte angegeben werden.

Mituso Kokosöl trägt das EU-Bio-Siegel

Auf dem Etikett von Mituso Kokosöl findet man das Bio-Logo der Europäischen Union. Lebensmittel mit EU-Bio-Siegel zählen zu den Produkten, die den höchsten, gesetzlich abgesicherten lebensmittelrechtlichen Standard aufweisen. Auch die Nicht-EU-Länder richten inzwischen, was Nahrungs- und Lebensmittel angeht, ihre Verordnungen nach dem Lebensmittelrecht aus, das für Produkte mit europäischem Bio-Siegel gilt.

Leider keine Angabe über Rohkost

Es ist schade, dass man bei vielen Kokosölen keinerlei Angaben darüber findet, bei welchen Temperaturen die Rohstoffe verarbeitet wurden. Ich konnte nirgends Angaben darüber finden, ob das Mituso Kokosöl auch Rohkost-Qualität aufweist. Für mich ein wichtiges Qualitätsmerkmal, denn die Kaltpressung an sich sagt nur aus, dass während dem Pressvorgang keine zusätzliche Wärme zugeführt wurde.

Kokosöl

Mituso Kokosöl in der Küche

Das Mituso Kokosöl ist wie alle nativen Kokosöle hoch erhitzbar und deshalb sehr gut zum Braten, Backen und Kochen geeignet. Vor allem exotische Pfannengerichte profitieren von dem feinen Kokosaroma, man kann damit aber auch Steaks und andere Fleischstücke heiß anbraten.

Nährwert-Tabelle Mituso Kokosöl

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Brennwert 3700 kJ / 900 kcal
Fett 100 g
– gesättigte Fettsäuren 94,4 g
– einfach ungesättigte Fettsäuren 5,0 g
– mehrfach ungesättigte Fettsäuren 0,8 g
Kohlenhydrate 0 g
– davon Zucker 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g

Meine persönliche Bewertung für dieses Kokosöl fällt neutral aus. Ich bevorzuge Rohkostöle.

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Add Comment

Click here to post a comment