Top 6 der Anti-Aging Rezepte mit Kokosöl

Top 6 der Anti-Aging Rezepte mit Kokosöl

Wir werden alle älter, doch niemand möchte älter aussehen. Daher dachte ich, ich sollte mal
eine Top 6 der Anti-Aging Rezepte mit Kokosöl erstellen, denn ich bin mir sicher, dass sie von einigen meiner Seitenbesucher dankbar angenommen werden.

Guru Kokosöl nativ und naturrein -Bio Qualität- 1, Kaltpressung -...
366 Bewertungen
Guru Kokosöl nativ und naturrein -Bio Qualität- 1, Kaltpressung -...
  • 100% reines Kokosöl in Bio Qualität ✔ erntefrisch verarbeitet ✔...
  • zum Kochen, Backen, Frittieren. Als Butterersatz, für kalte und warme...
  • für samtweiche Haut und Haare, natürliche Feuchtigkeit, zum...
  • in der Tierwelt für Hunde, Katzen u. Pferde. Zur Fell- Pfotenpflege,...

Es wird einiges unternommen, um die ersten sichtbaren Zeichen des Alterns solange als möglich hinaus zu zögern. Viele hoffen, mit Kosmetikartikeln aus dem Handel, Fältchen und erschlaffter Haut entgegenwirken zu können, denn die Werbung verspricht ja einiges. Andere hoffen auf Mutter Natur und das macht auch Sinn! Denn wenngleich älter zu werden das Natürlichste auf der Welt ist, stellt die Natur uns unzählige Hilfsmittel zur Verfügung, um den Körper, sowie die Haut möglichst lange gesund und vital zu halten.

Chemische Zusatzstoffe, die in den meisten industriellen Beauty-Artikeln enthalten sind, können vielleicht äußere Anzeichen des Alterns verdecken. Oftmals haben diese aber auch unerwünschte Nebenwirkungen oder lösen allergische Reaktionen aus.

Eines der besten, natürlichen Anti-Aging Mittel wäschst auf Bäumen – die Kokosnuss. Besser gesagt, ist es das darin enthaltene Kokosöl, welches die Haut jugendlich und straff hält. Es wird aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gepresst. Kokosöl spendet Feuchtigkeit, die speziell bei alternder Haut notwendig ist und verlangsamt den Kollagen-Abbau. Zudem enthält Kokosöl zahlreiche Antioxidantien, wodurch freie Radikale, welche die Faltenbildung beschleunigen, gehemmt werden.

Top 6 der Anti-Aging Rezepte mit Kokosöl

Anti-Aging mit Kokosöl – Deshalb funktioniert es

Kokosöl gilt als der Feuchtigkeitsspender schlechthin, denn es ist in der Lage Feuchtigkeit in der Haut zu binden. Kokosöl kann gut in die Haut eindringen und macht sie zart und geschmeidig. Neben den winzigen Fältchen, werden auch tiefere Falten (diese resultieren aus zu trockener Haut) mit Hilfe von Kokosöl merklich reduziert.

Speziell für das Gesicht ist Kokosöl das Anti-Aging Produkt Nummer eins, denn neben der Vorbeugung von Falten, wirkt es auch gegen Altersflecken. Die harmlosen Pigmentflecken, welche erst mit zunehmendem Alter auftreten, lassen sich durch eine frühzeitige, regelmäßige Kokosöl-Anwendung vermeiden.

Bei Cellulite (Orangenhaut) trägt das Feuchtigkeit spendende Kokosöl zur Haut-Straffung bei, wodurch die unschönen Dellen sichtbar vermindert werden.

Selbst Schwangerschaftsstreifen können mit Hilfe von Kokosöl verblassen. Schwangere, die das Kokosöl frühzeitig auftragen, können die lästigen Streifen gegebenenfalls sogar vermeiden, denn die Haut wird durch die tägliche Massage mit Kokosöl elastischer.

Jeder der mit Kokosöl Falten, Schwangerschaftsstreifen, Cellulite oder trockener Haut den Kampf ansagen möchte, sollte unbedingt darauf achten, ein natürliches Produkt zu kaufen. Finger weg von dem raffinierten Kokosöl, denn es enthält aufgrund der Verarbeitung kaum noch wertvolle Inhaltsstoffe! Die Entscheidung sollte immer auf ein kalt gepresstes Bio-Kokosöl, möglichst in unbehandelter Rohkostqualität, fallen, denn diese haben den höchsten Wirkstoffanteil. Natives Kokosöl ist zu erschwinglichen Preisen zu erhalten. So kann man mit wenig Geld der Haut etwas Gutes tun.

- 3,00 EUR
100ProBio Kokosöl nativ, 1er Pack (1 x 1 l)
309 Bewertungen
100ProBio Kokosöl nativ, 1er Pack (1 x 1 l)
  • 100% reines Kokosöl nativ & naturbelassen aus der 1. Kaltpressung
  • 100% Bio Kokosöl, Premium Qualität
  • ideal zum Kochen und Backen oder für Haut und Haare
  • nicht raffiniert, nicht desodoriert, nicht gehärtet

Man erkennt das kalt gepresste Kokosöl an seinem typischen, natürlichen Kokosnuss-Geruch, denn dieser bleibt bei einer schonenden Verarbeitung erhalten. Raffiniertes Kokosöl duftet nicht mehr nach Kokosnuss.

Meine Top 6 der Anti-Aging Rezepte mit Kokosöl

1. Körperbutter mit Kokosöl gegen Falten

Folgende Zutaten werden für eine nahrhafte, Feuchtigkeit spendende Körperbutter mit Kokosöl benötigt, welche Falten und alternder Haut vorbeugt

  • 60 ml Mandelöl
  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 2 Esslöffel Kakaobutter
  • 1,5 Esslöffel Bienenwachs
  • 3 Tropfen Vitamin-E Öl

Zubereitung :

  1. Alle Zutaten bis auf das Vitamin-E in eine Schüssel geben und im Wasserbad erwärmen.
  2. Sobald alle festen Zutaten geschmolzen sind, verrührt man die Inhaltsstoffe zu einer homogenen Flüssigkeit und nimmt die Schüssel aus dem Wasserbad.
  3. Nun muss die goldgelbe Flüssigkeit kurz abkühlen, dann kann man dann das Vitamin-E dazu geben..
  4. Im Anschluss rührt man es unter und füllt die flüssige Körperbutter in kleine Eiswürfelbehälter.
  5. Nach dem Erkalten kann man die “Butterwürfel” aus der Form brechen und diese in einem Schraubglas aufbewahren.
  6. Die Körperbutter kann nach jedem Bad wie eine Bodylotion aufgetragen werden.

Kokosöl Tipps

2. Duftende Anti-Falten-Creme

Für eine duftende Anti-Falten-Creme mit Kokosöl braucht man diese Zutaten:

  • 20 ml Kokosöl
  • 30 ml Bienenwachs
  • 5 ml Wildrosen-Öl
  • 5 ml Vitamin E
  • fünf Tropfen Geranien-Öl
  • fünf Tropfen Rosen-Öl

Und so geht es:

  1. Das Kokosöl zusammen mit dem Bienenwachs in einer Schüssel im Wasserbad erwärmen.
  2. Sind die Bienenwachs-Pellets geschmolzen, kann man die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und die zwei Inhaltsstoffe gut verrühren.
  3. Nun die Flüssigkeit etwas abkühlen lassen und dann die übrigen Zutaten hinzugeben.
  4. Alles noch einmal gut vermischen und anschließend die noch flüssige Creme in ein Schraubglas abfüllen.
  5. Zum Abkühlen, sowie zur Aufbewahrung die Creme im Kühlschrank lagern.

3. Körperpeeling mit Kokosöl gegen Cellulite

Durch ein Körper-Peeling mit Kokosöl und Zucker lässt sich Orangenhaut effektiv bekämpfen und befreit gleichzeitig die Haut von abgestorbenen Hautzellen.

- 2,00 EUR
COCONUC Premium Bio Kokosöl nativ 1000ml, 1er Pack (1 x 1 kg)
11 Bewertungen
COCONUC Premium Bio Kokosöl nativ 1000ml, 1er Pack (1 x 1 kg)
  • 100% reines Bio Kokosöl in Premium Qualität
  • Laurinsäure durchschnittlich 49,2 g je 100 ml
  • Vegan, Vegetarisch, Naturrein ohne Zusatzstoffe
  • 1. Kaltpressung, Rohkostqualität

Das braucht ihr:

  • 120 ml Zucker
  • 60 ml Kokosöl
  • 1 Teelöffel Honig
  • 3 Tropfen ätherisches Grapefruit-Öl

Anwendung :

  1. Gebt das Kokosöl in eine Schüssel und lasst es im Wasserbad schmelzen.
  2. Sobald es flüssig ist, die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und nun den Zucker, sowie den Honig unterrühren.
  3. Zum Schluss das haut straffende Grapefruit-Öl dazu geben und alle Zutaten noch einmal gut verrühren.
  4. Das fertige Peeling auf die betroffenen Hautstellen auftragen und mit den Fingerspitzen sanft einmassieren.
  5. Das Körperpeeling sollte rund 10 Minuten einwirken und im Anschluss mit reichlich lauwarmem Wasser wieder abspülen.

Kokosöl Anti-Aging

4. Kaffee-Peeling gegen Cellulite

  • Kaffeesatz
  • 1 Teelöffel Kokosöl

Anwendungsverfahren :

  1. Zuerst das Kokosöl in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen.
  2. Fügt dann den Kaffeesatz hinzu und solange rühren bis eine streichfähige Masse entstanden ist.
  3. Die Anti-Cellulite Pflege kann man 2 mal wöchentlich nach dem Duschen auf die betroffenen Hautregionen auftragen und mit den Fingerspitzen einmassieren.
  4. Nach 20 minütiger Einwirk-Zeit kann die Pflege mit lauwarmem Wasser wieder abgespült werden.

5. Massageöl gegen Schwangerschaftsstreifen

Um Schwangerschaftsstreifen effektiv vorzubeugen, sollte der wachsende Bauch zweimal täglich mit einem Feuchtigkeit spendenden Massageöl gegen Schwangerschaftsstreifen eingecremt werden.

Für das Massageöl werden folgende Zutaten gebraucht:

  • 50 ml Kokosöl
  • 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl

So wird das Massageöl zubereitet und verwendet:

  1. Um das Kokosöl zu verflüssigen, gebt es in eine Schüssel lasst es bei etwa 30°C im Wasserbad schmelzen.
  2. Sobald es flüssig ist, die Schüssel aus dem Wasser nehmen und das Lavendelöl dazu träufeln und unterrühren.
  3. Zur Anwendung nur wenige Tropfen auf die Handfläche geben.
  4. Mit den Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen den Bauch massieren.
  5. Nach 10 minütiger Einwirk-Zeit kann man den noch nicht eingezogenen Rest des Massageöls mit lauwarmem Wasser abwaschen.
  6. Das Massageöl kann in einem Schraub-Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden. Um das fest gewordene Massageöl zu verwenden, einfach eine erbsengroße Portion in die Handfläche geben. Es schmilzt durch die Körperwärme.

Während der Schwangerschaft kann man die Haut mit einer regenerierenden Body-Lotion verwöhnen. Zum einen lassen sich Schwangerschaftsstreifen vermeiden und zum anderen kann man gegen bereits bestehende Dehnungsstreifen vorgehen.

6. Bodylotion mit Kokosöl

Für eine pflegende Bodylotion mit Kokosöl benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 150 ml Kokosöl
  • 100 Gramm Aloe Vera Gel
  • 10 Tropfen ätherisches Neroliöl
  • 1 Messerspitze Tegomuls

Zubereitung und Anwendung der Body-Lotion:

  1. Das Kokosöl in eine Schüssel geben und bei 30°C im Wasserbad schmelzen lassen.
  2. Anschließend die Schüssel aus dem heißen Wasser nehmen und das Tegomuls hinzufügen, danach das Aloe Vera Gel unterrühren.
  3. Damit sich beide Flüssigkeiten gut vermischen, alles schnell und kräftig verrühren.
  4. Zum Schluss das Neroliöl einträufeln und alles noch einmal vermischen.
  5. Die fertige Body-Lotion in ein Schraub-Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Das waren meine persönliche Top 6 der Anti-Aging Rezepte mit Kokosöl.
Weitere Tipps erhaltet ihr auf meiner Seite zur Hautpflege.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here