Kokosöl Fastnachtsschminke
Bildquelle: Dan Race - Fotolia.co
Kokosöl für Tiere

Mit Kokosöl Fastnachtsschminke entfernen – Sanfter geht es kaum

So einfach lässt sich mit Kokosöl Fastnachtsschminke entfernen. Diese Form des Demaskierens ist besonders schonend für die Haut und entfernt sogar wasserfeste Schminke. Viele verwenden immer wieder die Schminkstifte auf Ölbasis. Die Farbpigmente dieser Stifte dringen in vielen Fällen tief in die Poren ein und lassen sich mit normaler Seife und Wasser kaum noch entfernen.

Kokosöl Fastnachtsschminke
Bildquelle: Dan Race – Fotolia.co

Sicher kennen Sie das auch: Noch lange nach der Party an Fastnacht, Karneval, Fasching oder wie auch immer man es in Ihrer Region nennen mag, sind die Reste der Schminke auf der Haut zu sehen und selbst durch kräftiges Rubbeln lassen sich die farbigen Ränder nicht entfernen. Besonders schwierig wird es, wenn man dunkle oder grelle Farben verwendet hat.

Batman und Spiderman laufen oft noch einige Zeit nach den närrischen Tagen dezent als Superhelden geschminkt rum. Die Farbe geht einfach nicht runter. Besonders bei kleineren Kindern kann das Abschminken richtig qualvoll und zur Tortur für alle Beteiligten werden. Das geht einfacher!

Generell rate ich jedoch ab, zu den billigen Fett-Schminkstiften zu greifen. Vor allem bei Kindern. Es gibt ganz tolle Fastnachtsschminke, die wesentlich leichter zu entfernen ist, zumal diese auch keine Mineralölbestandteile enthält. Der etwas höhere Preis ist durch die lange Haltbarkeit der Farben, die Ergiebigkeit, das tolle Schminkergebnis und natürlich der einfachen Entfernung beim Abschminken absolut gerechtfertigt. Hier können Sie sich über die Schminkfarben informieren: http://amzn.to/2kHEMKA. Im von mir vorgeschlagenen Set ist auch Glitter und Flimmer enthalten. Die Farben lassen sich einfach mit dem Pinsel auftragen. Für große Flächen kann auch ein Schwämmchen verwendet werden. Die Deckkraft ist toll, die Farben lassen Luft durch und verwischen nicht so leicht wie die der fettigen Stifte. Und zum Abschminken können Sie einfach Kokosöl verwenden.

Mit Kokosöl Fastnachtsschminke einfach wegwischen. So geht’s!

Um mit Kokosöl Fastnachtsschminke entfernen zu können, nimmt man eine kleine Menge des Öls und lässt es zwischen den Fingern schmelzen. Das Kokosöl kann dann einfach auf die bemalten Stellen aufgetragen werden. Mit sanften und kreisenden Bewegungen massiert man die Haut und löst somit die Schminke aus den Poren. Anschließend wird das überschüssige Kokosöl samt Schminke mit einem Wattepad oder einem Kosmetiktuch abgewischt. Als Abschluss nimmt man am besten noch einen lauwarm befeuchteten Waschhandschuh, um eventuell vorhandene restliche Farbpigmente von der Haut abzunehmen.

Kokosöl

Sogar hartnäckige Öl-Farben lassen sich ohne weiteres lösen. Sollten noch leichte Rückstände zu sehen sein, sollte der Vorgang einfach noch einmal wiederholt werden. Bei dem Abschminken der Haut gleicht das Kokosöl den pH-Wert aus, sodass selbst Personen mit Hautproblemen problemlos Kokosöl zum Abschminken verwenden können. Sanfter als mit Kokosöl geht es kaum. Selbst dunkle Farbtöne werden leicht entfernt und nur selten bleiben Ränder über.

So erinnert man sich auch an Aschermittwoch gerne an die Fastnachtstage zurück.

 

100ProBio Kokosöl 1000ml

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here