Startseite Verwendung von Kokosöl Hilfe mit Kokosöl bei Schwimmerohr
Kokosöl Schwimmerohr
Gesundheit Verwendung von Kokosöl

Hilfe mit Kokosöl bei Schwimmerohr

Otitis externa

Die meisten kennen den SMS-Daumen, die Mouse-Hand oder den Tennisarm. Doch die wenigsten haben schon von einem Schwimmerohr gehört. Ein Schwimmerohr ist eine Reizung des Außenohres und hat gerade im Sommer Hochsaison. Vor allem Wasserratten können davon betroffen sein. Zwei der wichtigsten Faktoren wodurch ein Schwimmerohr begünstigt wird, ist die noch restliche Feuchtigkeit nach dem Badespaß und der vom Chlor austrocknende Effekt.

Der Ratschlag vieler Ärzte ist auf Ohrentropfen die Antibiotische oder Antiseptische Wirkstoffe enthalten zu setzen. Diese hemmen das Wachstum von Bakterien und führen schnell zur Schmerzlinderung und nach gut einer Woche zur Heilung. Die Anwendung der Tropfen sollte auf Jeden Fall vom Arzt richtig gezeigt werden. Doch auch die Ohrentropfen werden in Frage gestellt, da das orale Antibiotika sich als wenig effektiv gezeigt hat und die Nebenwirkungen zu groß sind. Ebenso werden die Ohrenkerzen angezweifelt. Beide Produkte würden das Risiko mit sich bringen, dass das Trommelfell geschädigt oder verbrannt wird.

Kokosöl SchwimmerohrSchwimmerohr vorbeugen:

Um einem Schwimmerohr vorzubeugen ist es wichtig von den Ohren die Feuchtigkeit fern zu halten. Gerade bei verunreinigtem Wasser, welches viele Bakterien enthält ist das besonders wichtig. Benutze im Vorfeld Ohrstöpsel oder föhne deine feuchten Ohren trocken. Vermeide es auf alle Fälle Finger, Wattestäbchen oder andere Gegenstände in dein Ohr zu stecken. Dein Ohr könnte verletzt werden oder Substanzen die dort vorhanden sind noch tiefer in den Gehörgang geschoben werden.

Symptome:

Das schmerzhafte Schwimmer Ohr macht sich durch einen Juckreiz und einem Gefühl der Fülle bemerkbar. Ernsthaft ist dieses Problem nicht wenn man es sorgfältig behandelt. Durch reiben des Ohres wird die Situation verschlimmert.

Kokosöl

Hilfsmittel:

Mische das Kokosöl mit dem Knoblauchöl und gib ein paar Tropfen in das betroffene Ohr. Danach lässt du alles für gut 10 Minuten einwirken. Nach einer zwei bis dreimal täglichen Anwendung sollte das Problem innerhalb von ein paar Tagen verschwunden sein.

 

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Add Comment

Click here to post a comment