Startseite Verwendung von Kokosöl Haushalt Mit Kokosöl Felgen und Chrom reinigen
Kokosöl Felgen
Bildquelle: thiranun - Fotolia.com/small>
Haushalt Verwendung von Kokosöl

Mit Kokosöl Felgen und Chrom reinigen

Lasst mit Kokosöl Felgen und Chromteile glänzen

Mit Kokosöl Felgen reinigen? Echt jetzt?
Kokosnussöl ist der Allrounder unter den Lebensmitteln. Doch nicht nur in der Küche ist das Öl aus der exotischen Frucht beliebt, denn wenn man ein wenig experimentiert, offenbart es noch weitaus mehr Fähigkeiten, als man anzunehmen vermag. Leder pflegen, Schuhe putzen, Holz schützen… und Chrom reinigen!
Kokosöl Chrom

Mit Kokosöl Felgen und verchromte Teile polieren

Die Männerwelt wird sich freuen, denn ab sofort ist Schluss mit lästigem Schrubben mit Polierwatte und chemischen Felgenreinigern an dreckigen, ölverschmierten Felgen. Ein in erwärmtes Kokosöl getränktes Tuch lässt ölverschmierte Chromfelgen im Nu wieder glänzen.
Die Armatur eurer Harley braucht mal wieder ein neues Finish? Die Antwort darauf lautet „Kokosöl“.

Selbst hartnäckiger Schmutz und Flugrost lässt sich mit Kokosöl leicht entfernen.
Dies gilt übrigens nicht nur für Autofelgen und Motorräder. Eure Speichen am Fahrrad sehen nach der Politur auch aus wie neu. Alle verchromten oder metallenen Teile, ja auch Edelstahlspülen und Spülarmaturen, könnt ihr mit einem Klecks Kokosnussöl schnell wieder aufpolieren.

Achtung, ihr lieben Hausfrauen, Köchinnen und Kokos-Liebhaberinnen!
Sperrt euer Kokosöl gut weg, sonst findet ihr es erst wieder in der Garage wieder.
Probiert es aus und teilt mir eure Erfahrungen mit!

Tipp:
Füllt eurem Mann doch einfach ein kleines Marmeladenglas oder eine geleerte Schuhcremedose voll Öl für sein „Reich“ ab.

Kokosöl

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Add Comment

Click here to post a comment