Vorteile von Kokosöl
Kokosöl für Tiere

Die Vorteile von Kokosöl für unsere Gesundheit

Natürliches Kokosöl verfügt über die Eigenschaft, unsere Gesundheit auf zahlreichen Ebenen zu unterstützen. Auch wenn es zu den gesättigten Fetten zählt, die allgemein als ungesund dargestellt werden, bringt es viele gesundheitliche Vorteile mit sich. Inzwischen wurde der Ruf von pflanlichen gesättigten Fettsäuren durch zahlreiche Studien rehabilitiert.  In nativem Kokosöl sind zum Großteil mittelkettige Fettsäuren enthalten – dies macht es zu etwas ganz Besonderem unter den Pflanzenfetten. Die einzelnen Fettsäuren sind der Grundstock aller Fette und Öle und im Gegensatz zu tierischen gesättigten Fetten werden die pflanzlichen nicht ins Fettgewebe eingelagert. Zudem ist Pflanzenfett, wozu auch das Kokosöl zählt, cholesterinfrei.

Fette übernehmen wichtige Funktionen im Organismus

Die mittelkettigen Fettsäuren im Kokosöl gelten als sehr guter Energielieferant für unser Gehirn. Inzwischen wurde auch die Wirkung bei Alzheimer-Erkrankungen recht ausführlich untersucht.

Kokosöl

Kokosöl bietet nicht nur einen positiven Einfluss bei der Prävention von verschiedenen Demenz-Erkrankungen, sondern er soll auch das Fortschreiten bei bestehenden Erkrankungen verlangsamen.

Kokosöl Vorteile

Die Rolle als Energielieferant ist aber nicht die einzige, die Fette so wichtig für unseren Körper macht. Nahrungsfette spielen auch eine tragende Rolle bei der Aufnahme der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K. Ohne Fett kann unser Organismus diese fettlöslichen Vitamine weder aufnehmen noch verarbeiten. Ein Klecks Kokosöl über gegarten, vitaminhaltigen Speisen unterstützt die Aufnahme. Eine andere, sehr  gute Variante ist, das Öl in Gemüse- oder Obstsmoothies zu geben.

Unter anderem spielt Fett auch eine wichtige Rolle beim Aufbau der Zellmembran und ist für diesen Prozess unerlässlich. In nativem Kokosöl sind Antioxidantien enthalten, die im Körper als Radikalfänger agieren und oxidativen Stress verhindern. Antioxidantien gelten als wirksames Mittel gegen frühzeitige Hautalterung und zur Vorbeugung der unterschiedlichsten Krankheiten. Durch die tägliche Einnahme und die Verwendung von nativem Kokosöl als Pflegemittel, bietet man seinem Körper Schutz.

Natives Kokosöl stärkt das Immunsystem. Bei Krebserkrankungen wird sogar empfohlen, die Speisen mit dem Öl anzureichern, um die körpereigenen Abwehrkräfte zu steigern. Bei der Verwendung von Kokosnussöl werden beim Braten und Backen keine Transfette oder freie Radikale gebildet. Die meisten anderen ungehärteten Fette sind nicht zum Erhitzen geeignet. Als Bratöl ist natives Kokosöl das beste unter den reinen Pflanzenölen.

Antimikrobielle, antivirale und pilzhemmende Wirkung

Kokosöl weist eine abtötende Wirkung auf zahlreiche Bakterienstämme, Viren und Pilze auf. Das Tropenöl wird sogar in Krankenhäusern eingesetzt, auch wenn man darüber nur sehr wenig liest oder hört.

Vorteile von Kokosöl

Auch Babynahrung wird bevorzugt mit dem Öl der Kokosnuss angereichert – warum ist das wohl so? Auch die Kosmetikindustrie macht sich die Fettsäuren aus Kokosnussöl zunutze. Auf der INCI-Liste taucht es bei Kosmetikprodukten in der Regel als „cocos nucifera oil“ auf. Zahlreiche Tropenbewohner verwenden täglich Kokosprodukte und -öl in ihrer Ernährung, etliche Stämme auch als Heilmittel gegen allerlei Krankheiten.Kokosöl ist der tägliche Begleiter ihrer Körper- und Haarpflege.

Warum wohl haben die meisten Philippininnen und Thailänderinnen so wunderschön glänzendes, langes und dichtes Haar? Könnte die Antwort auf diese Frage eventuell „Kokosöl“ lauten? Kaum eine andere Bevölkerungsgruppe erfreut sich so guter Gesundheit wie die der tropischen Gebiete, wo die Kokosnuss ihr Zuhause hat. Schon gar nicht die der westlichen Industrienationen. Die ayurvedische Heilkunst erklärt Kokosöl als wahres Wundermittel und nicht ganz umsonst trägt die Kokospalme mitunter die Bezeichnung „Baum des Lebens“. Kokosöl ist eines der bemerkenswertesten natürlichen Lebensmittel und verdient viel mehr Aufmerksamkeit.

Die Vorteile von Kokosöl und was ich darüber denke

Ich persönlich verwende Kokosöl täglich und erfreue mich seit vielen Jahren bester Gesundheit. Kein erhöhter Cholesterinspiegel (obwohl ich inzwischen täglich etwa 2-3 Esslöffel auf unterschiedliche Weise zu mir nehme – im Tee, Smoothies, über Gemüse, in Joghurt etc.), keine verkalkten oder verklebten Gefäße, kein Diabetes, kein Übergewicht und auch mein Denkapparat funktioniert (zumindest empfinde ich es so) einwandfrei. Zudem nutze ich das Öl für die Zahnpflege und praktiziere das allmorgendliche Ölziehen. Mein Zahnfleisch hat sich schon nach nur kurzer Zeit des Ölziehens gefestigt, es ist nur noch selten Zahnstein zu entfernen und insgesamt scheinen es mir meine Zähne zu danken. Ich fühle mich rundum pudelwohl und möchte mein geliebtes Rohkost-Kokosöl nicht mehr missen.

100ProBio Kokosöl 1000ml

Kommentar hinterlassen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here