Kokosöl für Tiere

Ein natürlicher Schutz vor der Virusgrippe

Wer freut sich nicht wenn die Zeit der Influenza, also der Grippe, endlich wieder vorbei ist? Überfüllte Krankenhäuser und Arztpraxen überall wohin das Auge blickt. Die Frage ob eine Impfung jetzt noch sinnvoll ist stellt sich dann häufig. Die Influenza ist eine akute Virusinfektion der Atemwege. In jüngster Zeit haben regelrechte Grippe-Pandemien schon Millionen von Todesopfern weltweit gefordert. Eine Influenza-Erkrankung lässt sich aber oftmals verhindern.

Hier erkläre ich dir aber erst einmal kurz den Unterschied zwischen einer Grippe und einem viralen Infekt.

Kokosöl

Grippaler Infekt

  • Beginnt schleichend
  • Man bekommt selten Fieber
  • Erträgliche Kopfschmerzen
  • Ein wenig Gliederschmerzen
  • Beginnt mit Kratzen im Hals und am Ende bekommt man Husten
  • Schnupfen
  • Krankheitsdauer von 7-9 Tagen
  • Relativ schnelle Erholung

Viraler Infekt:

  • Kommt schlagartig
  • Hohes Fieber über 39° Celsius
  • Im Vordergrund stehen starke Glieder-, Kopf- und Rückenschmerzen
  • Durchfall, Erbrechen und Übelkeit sowie Kreislaufprobleme sind möglich
  • Trockener, schmerzhafter Husten
  • Schnupfen ist seltener
  • Krankheitsdauer von 7-14 Tagen
  • Erholungszeit danach 3-6 Wochen

Influenza - Kokosöl hilft

Eine Behandlung mit Antibiotika würde bei beiden Krankheitstypen versagen. Nur gegen bestimmte Bakterien sind Antibiotika wirksam, aber nicht gegen Viren.

Hier ein paar Tipps wie du der Influenza vorbeugen kannst:

  • Achte auf die Hygiene
  • Huste oder Niese in die Ellenbeuge oder in ein Taschentuch
  • Meide große Menschenansammlungen (S- oder U-Bahn)
  • Ausreichend lüften (3 x für gut 5 Minuten Stoßlüften täglich)
  • Viel trinken (Wasser, Tee mit Ingwer oder Cayennepfeffer)
  • Esse frischen Ingwer, kaue Wacholderbeeren oder trinke Tee aus roten Cayennepfefferschoten
  • Viel frisches Obst, Gemüse, grüne Smoothies mit Weizengras- oder Gerstengraspulver
  • Die Anwendung von Schüßler Salzen
  • Ätherische Öle verwenden zum Beispiel durch aufstellen einer Duftlampe zu Hause oder im Büro
  • Regelmäßiges heißes Fußbad
  • Kokosöl verwenden
  • Wechselduschen und Saunagänge
  • Sich an der frischen Luft bewegen
  • Vitamin D3 zuführen
  • Den Darm gesund halten
  • Altagsstress abbauen

Wie wirkt Kokosöl bei Influenza?

Das im Kokosöl enthaltene Monolaurin wehrt speziell behüllte Viren ab. Auch die Grippeviren zählen zu diesen Viren. Zusätzlich wirkt das Kokosöl gegen Pilze und Bakterien.

Wie kannst du es anwenden?

Nimm einfach mehrmals am Tag einen Teelöffel Kokosöl pur zu dir. Wer das nicht so mag, der gibt das Kokosöl zum Beispiel über Kartoffeln, schmiert es sich aufs Brot oder macht einen Löffel in den Smoothie oder Tee.

100ProBio Kokosöl 1000ml

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here