OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Kokosöl für Tiere

Singapur lässt grüßen !

Bildquelle: ExQuisine-Fotolia.com

Bei den Schweizern ist das Geschnetzelte eine Spezialität und wird traditionell aus dünnen, gebratenen Kalbsstreifen hergestellt. Für die Zubereitung des Gerichts können Petersilie, Schnittlauch, Zitronensaft, Weißwein, Zwiebeln, Champignons, Sahne, Mehl, Salz und Pfeffer verwendet werden. Geschnetzeltes kann auch mit Schweinefilet oder Rinderfilet hergestellt werden. Und damit du ein tolles Gericht zaubern kannst, haben wir hier für dich das Rezept für Rinder Kokosnussgeschnetzeltes.

Du brauchst dafür:

2 TL Chilipulver

3 EL Kokosöl

Kokosöl

1 große Zwiebel

200 g Kokosraspel

500 ml kochendes Wasser

450 g mageres Rindfleisch

1 Zweig Zitronengras (angestoßen)

1 EL Limettensaft

Prise Zucker

Prise Salz

So wird's gemacht:

Gebe die Kokosraspeln in eine Schüssel  und übergieße diese mit dem kochendem Wasser. Nach fünfzehn Minuten zieh Zeit fang die abgegossene Flüssigkeit auf. Die Kokosraspeln nochmal gut ausdrücken und die aufgefangene Kokosmilch zur Seite stellen.

Im Kokosöl brätst du Chilipulver und Zwiebeln so lange bis diese glasig sind. Anschließend bei mittlerer Hitze das Rindfleisch hinzufügen und leicht anbräunen. Bei reduzierter Hitze fügst du das Zitronengras und die Kokosmilch hinzu. Mit Salz noch abschmecken und zugedeckt weiter köcheln lassen bis das Fleisch zart ist.

Am Ende nimmst du das Zitronengras raus und schmeckst nur noch mit Zucker, Salz und Limettensaft ab. Sehr gut dazu als Beilage passt zum Beispiel Reis, kann aber ebenso gut mit Nudeln, Kartoffeln oder sonstigem serviert werden.

100ProBio Kokosöl 1000ml

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here