Startseite Rezepte mit Kokosöl Koch- & Backrezepte Low Carb Pfanne mit Kokosöl
steaming mixed vegetables in the wok, asian style cooking vegetarian and healthy, selected focus, narrow depth of field
Koch- & Backrezepte Kochen mit Kokosöl

Low Carb Pfanne mit Kokosöl

Ausprobieren & Genießen!

Bildquelle: Maren Winter-Fotolia.com

Low Carb bedeutet auch Kohlenhydratminimierung und bezeichnet verschiedene Diäten oder Ernährungsformen. Bei dieser Ernährung wird der Anteil an Kohlenhydraten bei der täglichen Nahrungsaufnahme drastisch reduziert. Die Motivation dazu ist meistens eine gewünschte Gewichtsabnahme die bei einer Einhaltung dieser Ernährungsform auch erfolgt. Hauptsächlich bestehen die täglichen Mahlzeiten bei der Low Carb Ernährung aus Fisch, Fleisch, Milchprodukten und Gemüse. Die wegfallenden Kohlenhydrate werden durch Proteine und Fette ersetzt. Es wurde auch festgestellt dass bei dieser Ernährungsweise sich ein stärkeres und früheres Sättigungsgefühl einstellt. Möchtest du etwas Vegetarisches zubereiten, dann empfehle ich dir diese gesunde Low Carb Gemüsepfanne.

Für die Low Carb Pfanne mit Kokosöl brauchst du:

140 ml Kokosmilch

1 kleine Spitzpaprika

300 g Champignons

Kokosöl

500 g Zucchini

500 g Rinderhackfleisch

1 Stange Lauch



Eine Prise Chiliflocken oder Pfeffer

Eine Prise Salz

1 EL Kokosöl

1,5 EL Chiasamen (zu Gel verarbeitet)

70 g Parmesan

Nach Belieben Kräuter (Zimmerknoblauch, Pilzkraut oder Thymian)

Und so bereitest du die Low Carb Pfanne mit Kokosöl zu:

Wasche die Zucchini und schneide sie dann in halbe Scheiben oder Viertel sie. Die Champignons putzt du und schneidest sie dann ebenfalls in Scheiben. Die Paprika wird in Streifen geschnitten und der Lauch und die Zwiebeln ebenfalls klein geschnitten. Deine von dir ausgewählten frischen Kräuter hackst du klein.

Dann brätst du das Rinderhack ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne kurz an und gibst dann eine Prise Salz hinzu. Danach gibst du den Lauch mit der Zucchini zum Hackfleisch dazu und brätst alles für zwei Minuten mit an. Jetzt kommen 1-2 EL Kokosöl in die Pfanne sowie die Champignons für weitere zwei Minuten dazu. Am Ende mischst du die Paprika mit den Kräutern, Chiliflocken, der Kokosmilch, dem Chiagel sowie dem Parmesan unter das Gericht. Vor dem Servieren streust du noch zusätzlich ein wenig Parmesan über das Gericht.

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Add Comment

Click here to post a comment