Kokosöl-Cashew-Creme im Glas
Kokosöl für Tiere

Kokosöl-Cashew-Creme im Glas

Ein leckeres Dessert im Glas, das sich sich gut auf jedem festlich gedeckten Tisch macht, ist die Kokosöl-Cashew-Creme im Glas . Es sieht nicht nur wunderbar aus, sondern es  schmeckt auch noch umwerfend lecker.

Mit Kokos und Cashewkernen als Mix, kann man eigentlich nicht allzu viel falsch machen. Dieses Kokos-Cashew-Dessert ist sogar Rohkost und vegan. Allerdings ist es nicht für Personen geeignet. Besonders, wenn Nuss-Allergiker unter euren Gästen sind, solltet ihr unbedingt aufpassen und vorsichtshalber
vorher nachfragen!

Kokosöl

 

Vorweg sollte noch erwähnt sein, dass die Cashewkerne vorher für mindestens sechs Stunden in lauwarmem Wasser eingeweicht werden müssen. Die Creme sollte für etwa eine Stunde im Eisfach ruhen und dann wieder kurz antauen.
Bitte bei der Planung und Vorbereitung mit einberechnen.

Und was braucht man nun für dieses leckere Creme-Küchlein im Glas?

Zutaten für 4 Dessertgläser á 220ml:

Boden:
30 Gramm weiche, entkernte Datteln
1 gestrichener Esslöffel natives Rohkost-Kokosöl
140g Kokosraspeln
1 Prise Salz

Kokos-Cashew-Creme:
750 Gramm eingeweichte Cashewkerne
100 Gramm weiche Datteln
3 Stk. Bio-Limetten
200 ml Kokosnusswasser
1 1/2 Esslöffel natives Rohkost-Kokosöl
1/2 Esslöffel Carob (gemahlen)
ein halber Teelöffel Vanillepulver
1/2 Teelöffel Zimt
1 Prise Salz
1/2 reife Banane

Zum Verzieren:
abgeriebene Limettenschale
etwa 2 Esslöffel Kokosflocken
und einige ganze Cashewkerne

Und so wird's gemacht:

Für den Boden gibt man die entsteinten Datteln mit dem Kokosöl, dem Salz und etwa 125 Gramm Kokosflocken in den Mixer und mischt alles zu einer homogenen Masse. Den Rest der Kokosraspel hebt man anschließend mit einem Löffel unter.
Diese Masse wird nun gleichmäßig auf die Böden der vier Gläser verteilt und mit dem Löffel etwas angedrückt.

Für die Cashew-Kokoscreme wäscht man die Limetten mit heißem Wasser, trocknet sie ab und rollt sie ein wenig auf der Arbeitsplatte, um den Saft im Inneren zu lösen. Etwas Schale mit einem feinen Gemüsehobel abreiben und zur Seite stellen, dann den Saft aus den Limetten auspressen und auffangen.

Danach werden die eingeweichten Nusskerne mit dem Kokoswasser und den Datteln zu einer gleichmäßigen Nusscreme püriert, die anschließend in zwei gleich große Hälften aufgeteilt wird.

Die eine Hälfte der Creme wird mit der halben Banane, dem Kokosöl, Carobpulver und Vanille im Mixer gut vermengt und die Kokos-Cashew-Creme auf die Gläser verteilt.
Dann mischt man die zweite Hälfte der Creme mit dem ausgepressten Limettensaft, Zimt und der Prise Salz und verteilt sie als obere Schicht auf die Gläser.

Dann die Gläser verschließen (kann auch mit Folie sein) und für etwa 1 Stunde ins TK-Fach stellen. Vor dem Verzehr etwa eine viertel Stunde antauen lassen.

Später kommen als Topping zum Schluss und kurz vor dem Servieren etwas Limettenschale, Kokosflocken sowie ein paar Cashewkerne auf die Masse.

Falls ihr Lust auf weitere Rezepte habt, findet ihr etliche auf meiner Rezepte-Seite.

100ProBio Kokosöl 1000ml

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here