Spargel
Kokosöl für Tiere

Spargelzeit ist Feinschmeckerzeit!

Denn auch im antiken Rom wusste man schon den „König der Gemüse“ zu schätzen. Der Spargel ist ein Alleskönner, da er gesund, lecker und einfach zuzubereiten ist. Außerdem ist er gesund weil er viele Ballaststoffe und Vitamine, dafür aber wenig Fett und Kalorien enthält. Der Spargel ist nicht nur sehr sättigend, man sagt ihm auch nach dass er bei Katerstimmung hilft und das Liebesleben ankurbelt. Der grüne Spargel schmeckt herzhafter und würziger, wogegen der weiße Spargel besonders mild schmeckt. Beim Kauf von frischem Spargel solltest du darauf achten dass die Spitzen geschlossen sind, der Spargel glänzt und sich fest anfühlt. Willst du auf Nummer Sicher gehen, dann reibe die Spargelstangen aneinander. Sollten sie anfangen zu quitschen, dann sind es ganz frische Spargeln.

Der frische Bärlauch enthält sehr viel Vitamin C, ätherische Öle und weitere Inhaltsstoffe wie Eisen und Magnesium. Er ist genauso gesund wie sein Verwandter, der Knoblauch, ohne allerdings den Körpergeruch zu beeinflussen. Er ist wirksam gegen Gärungsprozesse im Darm, hilft gegen Blähungen und krampfartigen Schmerzen. Zusätzlich wirkt er galletreibend, appetitanregend, gefäßerweiternd und cholesterinsenkend. Generell wird er genommen bei Magen- und Darmstörungen, Appetitlosigkeit und bei schwachem Zustand. Der Bärlauch kräftigt den Körper und trägt zur Entschlackung bei. Viel Spaß bei deinem Rezept grüner Spargel mit Frischkäse-Bärlauchsauce und Schinken

Zutaten für zwei Portionen grüner Spargel mit Frischkäse-Bärlauchsauce und Schinken:

  •  150 g Frischkäse
  • 50 g Milch
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Zwiebel
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Bärlauchblätter
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 Scheibe Kochschinken
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • Ein wenig Zitronensaft

Und so bereitest du grüner Spargel mit Frischkäse-Bärlauchsauce und Schinken zu:

Grüner SpargelVon dem grünen Spargel schneidest du unten ein Stück ab und schälst die untere Hälfte, anschließend wird der Spargel gewaschen. Die geschälten Zwiebel würfelst du und brätst sie dann in dem Kokosöl in einem Topf an. Danach gibst du den Spargel hinzu, gießt etwas Wasser hinzu und lässt alles für ca. 15 Minuten kochen.

Schau, dass du noch gut 220 ml Wasser in deinem Topf über hast. Dann gibst du den klein geschnittenen Bärlauch, Milch, Knoblauch sowie den Frischkäse hinzu und lässt alles ein wenig einkochen. Anschließend schmeckst du dein Gericht mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft ab. Am Ende nur noch den Kochschinken klein würfeln und mit warm werden lassen. Nun kannst du das Essen auf Tellern anrichten und servieren. Wenn du magst, garniere deine Teller noch mit Sonnenblumen- oder sonstigen Kernen. Bereitest du das Gericht für Vegetarier vor, kannst du statt Kochschinken auch einen vegetarischen Ersatz nehmen oder du lässt den Schinken einfach weg.

100ProBio Kokosöl 1000ml

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here