Startseite Rezepte mit Kokosöl Koch- & Backrezepte Gefüllte Zucchini mit braunen Bohnen und Knoblauchjoghurt
Stuffed zucchini with pork, pepper, garlic, onion and cheese garnished with tomato salsa
Dips & Marinaden Koch- & Backrezepte Kochen mit Kokosöl

Gefüllte Zucchini mit braunen Bohnen und Knoblauchjoghurt

Auch super für den Grill geeignet!

Für die gefüllte Zucchini mit braunen Bohnen und Knoblauchjoghurt braucht ihr:

  • 1 große Zucchini (ca. 600 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 große Dose braune Bohnen
  • 2 Stängel Bohnenkraut
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL Olivenöl
  • Prise gemahlenen Pfeffer
  • Prise Rauchsalz

Zum Zubereiten des Dipp fehlt noch:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL gehackten Schnittlauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • Prise gemahlenen Pfeffer
  • Ein wenig Kräutersalz
Bildquelle: noirchocolate-Fotolia.com

Und so bereitet ihr die gefüllte Zucchini mit braunen Bohnen und Knoblauchjoghurt zu:

Den Knoblauchjoghurt bereitet ihr zu, indem ihr die Knoblauchzehe schält, sie durch die Knoblauchpresse drückt und dann dem Joghurt hinzugibt. Das Schnittlauch rührt ihr unter und mit dem Pfeffer und Kräutersalz schmeckt ihr den Dipp richtig ab. Damit er besser durchziehen kann bis zum Verzehr, stellt den Dipp einfach in den Kühlschrank. Wer mag, kann den Dipp auch schon einen Tag vorher zubereiten, umso besser ist er durchgezogen und erhält einen intensiven, leckeren Geschmack.

Kokosöl

Nachdem ihr die Zucchini gewaschen und ausgehöhlt habt, halbiert ihr sie. Ist die Schale zu hart zum Essen, dann kann auch diese mit einem Schäler entfernt werden. In einem Sieb spült ihr die Bohnen gründlich ab und gebt 2/3 davon in eine Schüssel. Jetzt schält ihr den Knoblauch und die Zwiebel und würfelt beides klein. Das Kokosöl erhitzt ihr in einer Pfanne und bratet beides goldbraun darin an um es dann direkt zu den Bohnen dazu zu geben. Die Blätter von dem Bohnenkraut streift ihr ab, hackt sie ganz fein und gebt sie auch zu den Bohnen dazu. Den Rest der Bohnen macht ihr mit ein wenig Wasser, dem Pfeffer und dem Rauchsalz zusammen in einen Pürierstab zum Verkleinern. Habt ihr das gemacht, kommt die pürierte Masse auch zu den Bohnen dazu und wird gründlich vermengt.

Am Ende müsst ihr nur noch die Bohnenmasse in die Zucchinihälften füllen und obenauf einen EL Olivenöl verteilen. Mit einem Wassertopf und Dämpfeinsatz sind die Zucchinihälften in gut 15 Minuten gar. Oder ihr entscheidet euch für die alternative grillen, was auch eine Möglichkeit ist. Nun könnt ihr die Zucchinis auf den Tellern verteilen und mit dem Knoblauchjoghurt obendrauf verfeinern.

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Add Comment

Click here to post a comment