Eierlikör selbstgemacht

Eine kleine Wundertüte für Erwachsene!

Aus Zucker, Eigelb und Alkohol wird der Eierlikör hergestellt und mindestens einen Alkoholgehalt von 14 – 20% Vol. In der Regel wird Eierlikör pur zum Beispiel als Digestif zum Kaffee getrunken. Besonders zu Ostern und Weihnachten als heißer Eierpunsch ist der Eierlikör sehr beliebt. Auch für Torten, Kuchen und Dessert wird er gerne verwendet. Wichtig ist es, den Eierlikör dunkel und kühl aufzubewahren. Ist die Flasche angebrochen, dann solltest du ihn innerhalb von sechs Monaten und ungeöffnet in zwölf Monaten getrunken haben. Die Gesundheit ist zwar nicht gefährdet bei Überschreitung der Zeit, aber der Geschmack leidet mit der Zeit und die Konsistenz kann unangenehm werden. Probiere diese Eierlikör-Cupcakes mit Kokosöl aus und deine Freundinnen werden begeistert sein.

Eierlikör Cupcake

Für die leckeren Eierlikör-Cupcakes brauchst du:

  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 50 ml Kokosöl
  • 75 ml Eierlikör
  • 300 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 2 EL Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Schokolade
  • 1 Prise Salz
Mein Tipp! Eines der besten Kokosöle
KokosölIch nutze Kokosöl schon seit meiner Kindheit. Seit Jahren ist Guru Kokosöl mein absoluter Favorit da mir der Geschmack und Geruch am besten zusagt. Auch den Preis finde ich mehr als fair! Jetzt nehme ich es auch für mein Kind und pflege Haut und Haare damit, koche und backe mit Guru Kokosöl und mein Hund bekommt es auch 🙂 Überzeuge Dich einfach selbst:


Für die Eierlikörcreme:

  • 4 EL Eierlikör
  • 250 g Frischkäse
  • 2 EL Puderzucker

Für das Topping:

  • 1 TL Puderzucker
  • 1 EL Eierlikör

So stellst du deine Eierlikör-Cupcakes her:

Heize deinen Backofen auf 180 Grad vor und lege das Muffinblech mit Papierförmchen aus oder stellte Silikonförmchen bereit.

Eier, Zucker, Eierlikör und Kokosöl kommen alle in eine große Schüssel und die schlägst du mit dem Schneebesen schaumig. Dann mischst du Salz, Mehl, Kakao und Backpulver miteinander und hebst diese Masse nach und nach unter den Teig.

Jetzt hackst du die Schokolade grob klein und mischst diese Stücke unter den Teig. Deine zwölf Muffinförmchen füllst du mit dem Teig und lässt sie für 20 Minuten bei 180 Grad im Backofen backen. Anschließend lässt du sie abkühlen.

Um die Eierlikörcreme herzustellen, verrührst du den Eierlikör mit dem Puderzucker und dem Frischkäse in einer mittleren Schüssel bis eine cremige Masse entsteht. Fülle die Creme in einen Spritzbeutel und spritze sie auf die Muffins.

100ProBio Kokosöl 1000ml

Mein Tipp! Guru CBD Öl

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here