Weihnachtsplätzchen mit Kokosöl
Backen mit Kokosöl Koch- & Backrezepte Rezepte mit Kokosöl

Weihnachtsplätzchen mit Kokosöl und Nougatfüllung

Mal Lust auf Weihnachtsplätzchen mit Kokosöl?

Seid ihr schon mal auf die Idee gekommen, eure Weihnachtsplätzchen mit Kokosöl zu backen? Nein? Dann wird es aber Zeit!
Dieses Rezept habe ich selbst getestet und finde die Plätzchen einfach umwerfend lecker. Die müsst ihr einfach probieren!

Plätzchen backen Kokosöl

Zutaten für etwa 50 Weihnachtsplätzchen mit Kokosöl

  • 300 g gekühltes Kokosöl nativ (ich nehme gerne das von 100ProBio)
  • 1 EL Wasser
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 400 g Weizenmehl (Type 405)
  • 2 Eier in Größe L
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Nuss-Nougat
  • etwa 10 g Kokosöl extra für die Nougatmasse
  • Zartbitter-Kuvertüre zum Verzieren

Kokosplätzchen

Die Zubereitung der Weihnachtsplätzchen mit Kokosöl

Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker, der Prise Salz und den Mandeln in einer großen Schüssel ordentlich durchmischen. Das kalte Kokosöl esslöffelweise draufgeben und die Masse mit den Fingern zu Streuseln kneten. Anschließend die Eier zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Kokosöl

Die Masse teilen, in Frischhaltefolie wickeln und für etwa eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.
Backofen vorheizen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft 180°C).

Die zwei Teile Teig aus dem Kühlschrank nehmen, zusammen in die Schüssel zurück geben und die gemahlenen Haselnüsse unterkneten.
Den Teig dünn ausrollen und Plätzchen paarweise als Herzen, Sterne oder was auch immer ihr wollt ausstechen und 10 – 12 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.

Die Nougatmasse mit dem restlichen Kokosöl im warmen Wasserbad schmelzen lassen und gut verrühren.
Das Kokosöl-Nougat streicht ihr dann auf eine Plätzchenseite und setzt ein Gegenstück drauf.
Die Plätzchen müsst ihr an einem kühlen Platz gut auskühlen lassen, damit die Nougatmasse fest wird und die Kekshälften aufeinander haften bleiben.

100ProBio Kokosöl 1000ml

Dann die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Plätzchen eintunken oder mit einer feinen Spritztülle (Gabel geht auch) verzieren. Wieder gut trocknen lassen und ab in die Dose mit den Leckereien.

Jetzt kann der Advent durchstarten. Ich wünsche euch eine frohe Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Backen mit Kokosöl und beim Vernaschen eurer Weihnachtsplätzchen mit dem feinen Kokosaroma!

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Kommentare

Klicken zum kommentieren