Startseite Rezepte mit Kokosöl DIY Kokosöl Rezepte Wintertraum – Creme in 5 Minuten
Hautcreme für den Winter
DIY Kokosöl Rezepte Naturkosmetik Haut

Wintertraum – Creme in 5 Minuten

Weihnachten ein verpackter Hit!

Wer Pflegeprodukte gerne selbst herstellt, ist hier genau richtig. Schön ist es auch die Wintertraum Creme zu verschenken und gerade an Weihnachten ein Hit. Ich finde bei der Herstellung kann man schön nebenher entspannen, Musik hören und die Seele baumeln und sich von den Düften verführen lassen. Diese Creme ist gleichzeitig eine reichhaltige sowie auch entspannende Pflege für die Haut. Viele denken, dass herstellen einer Creme sei sehr kosten- und zeitintensiv. Doch das ist nicht wahr, denn diese Creme hier wird aus nur drei Rohstoffen in gut fünf Minuten hergestellt.

Rohstoffe zur Herstellung:

  1. 4 TL Bienenwachs
  2. 8 EL Kokosöl
  3. 10 Tropfen ätherisches Öl

Hilfsmittel:

  1. 1 Topf
  2. Rührstab
  3. 1 Schale feuerfest

Hinweise zu den Rohstoffen:

HautcremeAchtet beim Kauf von Kokosöl bitte auf Qualität. Das Kokosöl kann in einer Drogerie oder auch im Internet gekauft werden. Im Reformhaus oder auch im Internet bekommt ihr die Bienenwachs-Pastillen. Bei dem ätherischen Öl ist eure eigene Vorliebe gefragt. Soll der Duft beruhigen, dann eignet sich hervorragend Lavendel und Kamille. Für einen erfrischenden Duft sorgt Minze und Rose für einen blumigen, soften Duft. Wichtig ist darauf zu achten, dass das Öl naturrein ist wenn es gekauft wird.

Herstellung:

Erhitze ein Wasserbad aber lass es nicht kochen. Da hinein stellst du ein feuerfestes, hohes Gefäß und schmilzt das Öl und den Wachs darin. Wenn beides aufgelöst ist aber auf keinen Fall kochen lassen. Jetzt das Gefäß aus dem Wasserbad nehmen und 10 Tropfen deines Lieblingsduftes des ätherischen Öls hinzugeben. Schnuppere so lange daran, bis dir die Menge des Duftes in deiner Nase zusagt. Hast du die richtige Mischung gefunden, schüttest du die Flüssigkeit in einen Tiegel. Sobald die Creme abkühlt, wird diese so fest wie Vaseline. Das Gute daran ist, wenn die Creme mit der Haut in Berührung kommt wird sie durch die Wärme wieder flüssig und lässt sich super leicht verteilen.

Tipp:

Du kannst die Creme ebenfalls für die Lippen als Lippen-Balsam benutzen und die spröden Lippen im Winter werden es dir danken.

Bevor ihr die Tiegel an Freunde verschenkt, könnt ihr sie bemalen, bekleben, verzieren oder was auch immer ihr damit machen möchtet.

Kokosöl

Schau darauf deine Tiegel kühl, vielleicht sogar im Kühlschrank zu lagern. Stelle kleine Mengen her und versuche sie innerhalb von 3-6 Monaten zu verbrauchen.

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

2 Comments

Click here to post a comment

    • Hallo Birgit,
      mit Kakaobutter wird die Creme wahrscheinlich etwas fluffiger. Bienenwachs sorgt ja in gewissem Maße auch für ein wenig Festigkeit.
      Kannst du aber ruhig mal ausprobieren. Warum nicht!? Gegen Kakaobutter ist in pflegender Hinsicht nichts einzuwenden.

      Lieben Gruß und schönes Wochenende