Fotolia 44778305 XS
Wissenswertes Rund um Kokos

Palmwedel, die Blätter der Kokospalme

Palmwedel, die Blätter der Palme – Wertvoller, natürlicher Rohstoff

In tropischen Gebieten werden die Blätter der Kokospalme, die Palmwedel, meist als wertvoller Rohstoff zum Eindecken der Dächer und als Verkleidung der Wände von Hütten verwendet. Zum Teil werden sie auch noch heute zu Matten und Körben geflochten und zu Besen gebunden.

Palmwedel
Bildquelle : rodho – Fotolia.com

Eine ausgewachsene Kokospalme hat vier bis sechs Meter lange Blätter. Die einzelnen, schmalen Blattfiedern der Palmwedel werden bis zu einem Meter lang, sind äußerst fest und verlaufen spitz zu.

Die Palme ist, wie viele andere Pflanzen auch, in der Lage, ihre Blätter je nach dem Stand der Sonne auszurichten und kann somit zum Beispiel die Verdunstung regulieren. Die Kokospalme verfügt über 25 bis 40 der langen, geschlitzten Blätter, die selbst heftigen Stürmen durch die kleine Angriffsfläche nur wenig Widerstand bieten. So bleiben die Palmen in den meisten Fällen verschont und die Stämme knicken selbst bei stärksten Windböen nicht so schnell ein.

 

Kokosöl

 

 

 


 

Werbung

Natives Rohkost Kokosöl online bestellen:

100ProBio Kokosöl Coconuc Kokosöl Guru Kokosöl
Kokosöl Palmwedel Palwedel Palmwedel
Premium-Rohkostqualität Versandkostenfrei Top Angebot

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Kommentare

Klicken zum kommentieren