Tierärzte empfehlen Kokosöl
Kokosöl für Tiere Verwendung von Kokosöl

Tierärzte empfehlen Kokosöl für Tiere

Auch Tierärzte empfehlen Kokosöl für Tiere

Zeckenprophylaxe beim Tier ist ein wichtiges Thema und selbst Tierärzte empfehlen inzwischen Kokosöl zur Zeckenabwehr, wegen der darin enthaltenen Laurinsäure (Dodecansäure). Die Nachfrage vieler Tierbesitzer nach einem alternativen, chemiefreien Zeckenschutzmittel wird nämlich immer größer. Grund dafür sind wahrscheinlich die sich häufenden Horrormeldungen, die von unangenehmen Nebenwirkungen bei Hunden und Katzen berichten. Teils sind es sogar Nerven- und Organschädigungen, welche durch Spot-On-Präparate, Zeckenhalsbänder oder die orale Medikation auf chemischer Basis hervorgerufen werden.

Es ist definitiv nicht von der Hand zu weisen, dass chemischer Zeckenschutz eine Gefahr für euer geliebtes Tier bergen kann, denn vor allem junge und geschwächte Tiere können anfällig für unerwünschte Nebenwirkungen sein. Kokosöl für Tiere ist eine vollkommen chemiefreie Alternative zu herkömmlichem Zeckenschutz.
Auch die Tierärztin, Frau Dr. Beck, sagt:

“Aus eigener Erfahrung und aus tierärztlicher Sicht kann ich das 100ProBio Kokosöl für Tiere zur Fellpflege, als Nahrungsergänzung und unterstützend zur Zeckenbekämpfung empfehlen.”

Kokosöl

Kokosöl für Tiere von Tierärzten empfohlen

Dies ist wohl auch der Grund, weshalb Frau Dr. Beck auf ihrer Webseite der Tierarztpraxis dem Thema “Alternative Mittel gegen Zecken”. Eine ganze Seite voller Informationen hat sie dem Kokosöl als Zeckenschutz gewidmet. Auf ihrer Homepage erklärt Frau Dr. Beck:

Herkömmliche Insektenschutzmittel (Insektizide) für Hunde und Katzen können bei empfindlichen Tieren zu verschiedenen Unverträglichkeitsreaktionen führen”.

100ProBio Kokosöl 1000ml

Deshalb bietet Frau Dr. Beck in ihrer Tierarztpraxis für ihre vierbeinigen “Patienten” Kokosöl für Tiere an. Sie testet die Wirksamkeit von Kokosnussöl gegen Zecken an unterschiedlichen Hunden mit voneinander abweichenden Lebensbedingungen. Inzwischen gibt es immer mehr Tierärzte und -kliniken, die sich mit der Problematik beschäftigen und Kokosöl zur Zeckenprophylaxe, als Nahrungszusatz und zur Pflege des Fells befürworten.

Kokosöl gegen Zecken

 

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Kommentare

Klicken zum kommentieren