Kokosöl für Tiere

Wussten Sie schon, dass Kokosöl bei Tieren als natürliches Abwehrmittel gegen lästige Parasiten eingesetzt werden kann? Zecken, Flöhe, Kriebelmücken, Bremsen und andere Plagegeister können damit wirksam abgeschreckt werden. Zudem sorgt Kokosöl für ein glänzendes Fell.

Mittlerweile haben sich zahlreiche Tierhalter von der Wirkung des Kokosöls überzeugt und greifen nicht mehr zu handelsüblichen Spot-On Präparaten oder anderen chemischen Mitteln. Die Anwendung von Kokosöl ist denkbar einfach: Eine kleine Menge Öl auf der Handfläche schmelzen lassen und danach gut ins Fell oder auf der Haut einmassieren. Bei Hunde-, Katzen- und Pferdehaltern erfreut sich das natürliche und unbehandelte Tropenöl besonderer Beliebtheit, denn in der Bekämpfung von Würmern, sowie Endo- und Ektoparasiten ist es ein hilfreicher und wirksamer Begleiter. Kokosöl schafft ein wurmwidriges Darmniveau und kann durch seine antimikrobielle, antivirale und pilzhemmende Wirkung das Wohlbefinden Ihres Lieblings nachhaltig unterstützen ohne gesunde Darmbakterien zu inaktivieren.

Wird Kokosöl teelöffelweise über das Futter verabreicht, liefern die darin enthaltenen Fettsäuren, Mineralien, Aminosäuren, Vitamine und Spurenelemente reichlich Nährstoffe und fördern so die Vitalität Ihres Tieres. Es kann täglich zur Fellpflege oder Parasitenabwehr verwendet und als Nahrungsergänzung verabreicht werden. Natives Kokosöl ist absolut naturbelassen und enthält keine sonstigen Zusatzstoffe.

Kokosöl

Bestellt 100ProBio Kokosöl für Tiere werktags von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr telefonisch 06725 – 30 70 820
jederzeit per E-Mail kontakt@veroline.de oder direkt über den Online-Shop 100-pro-bio.de

100ProBio Kokosöl 1000ml

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here