Kokosöl - Pflegeprodukt für den Mann
Bildquelle: djile - Fotolia.de
Kokosöl für Tiere

Natives Kokosöl – Pflegeprodukt für den Mann

Jeder Mann wird bestätigen, dass die Rasur ein wichtiger Bestandteil im täglichen Pflegeprogramm ist. Dabei kann die Benutzung eines Rasierapparates oder eine Nassrasur mit Rasierschaum oder-gel leicht zu Hautirritationen führen. Eine Nassrasur mit einer entsprechenden Rasierseife ist eine hervorragende Alternative zur Verwendung von Rasiergel, Schaum oder der Trockenrasur. Eine gute Rasierseife sollte hochwertige Inhaltsstoffe beinhalten, damit sie gut pflegt und schützt.

Hier kommt das Kokosöl auf den Plan, denn es spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern pflegt und hat zusätzlich auch noch einen kühlenden Effekt. Dank seiner wertvollen Inhaltsstoffe ist es ideal zur Pflege der empfindlichen (Männer-)Gesichtshaut geeignet. Deshalb sind Rasierseifen mit Kokosöl eine erstklassige Wahl für eine gepflegte sowie angenehme Nassrasur. Doch woher weiss man was eine gute Rasierseife ist?

Kokosöl - Pflegeprodukt für den Mann
Bildquelle: tunedin – Fotolia.com

Kokosöl für die Nassrasur

Generell kann man jede alkalische Seife zur Nassrasur benutzen, denn diese entfernt die natürliche Talgschicht der Barthaare und ermöglicht so ein Aufweichen der Haare. Die Rasierseife sollte einen cremigen, feuchtigkeitskonservierenden Schaum entwickeln und sich wie ein Gleitfilm auf die Haut legen, um so eine Hautreizung durch die Klinge zu verhindern. Kokosöl verfügt aufgrund seiner Zusammensetzung über einen hohen Feuchtigkeitsgehalt. Dieser pflegt die Haut bekanntermaßen nachhaltig und lässt so eine perfekte Nassrasur zu.

Da das Kokosöl über einen hohen Anteil der pflegenden Laurinsäure verfügt, entwickeln Rasierseifen mit Kokosöl einen großporigen, pflegenden Schaum. Somit sind sie ein idealer Helfer bei der Nassrasur. Je nach Pflegevorlieben kann man das wertvolle Kokosöl mit anderen Pflanzenölen (Distelöl, Traubenkernöl) kombinieren, um so die Haut noch individueller zu pflegen.

Kokosöl

Manche Kokosöl-Rasierseifen können dank ihrer hochwirksamen Inhaltsstoffe durchaus eine Pflegecreme überflüssig machen. Zu den feuchtigkeitsspendenden, hochwirksam pflegenden Eigenschaften hat das Kokosöl auch einen kühlenden Effekt. Gereizte Haut wird so während der Rasur mit einer Kokosöl-Rasierseife schnell und effektiv beruhigt. Kleine Schnittverletzungen oder auch Rötungen  können bei einer Nassrasur schnell entstehen. Kokosöl besitzt wegen seiner einzigartigen Zusammensetzung eine antibakterielle Wirkung und verhindert dadurch unmittelbar, das sich Entzündungen durch Bakterien oder Viren entwickeln können.

100ProBio Kokosöl 1000ml

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here