Guru  Kokos Öl

Kokosöl Gleitmittel

2
11822
Kokosöl Intimpflege
Kokosöl für Tiere

Kokosöl Gleitgel gegen Scheidentrockenheit

Die individuelle Menge an Vaginalschleim ist meist abhängig von Gesundheit und Alter der Frau. Meist leiden Frauen in den Wechseljahren aufgrund des veränderten Hormonhaushalts und des unregelmäßiger werdenden Zyklus unter Vaginaltrockenheit. Auch die Pille oder andere Hormonpräparate können die Bildung des Vaginalschleims beeinträchtigen.

Um trotzdem ein lustvolles und sinnliches Liebesleben mit ihren Partnern haben zu können und den Sex schmerzfrei genießen zu können, greifen viele Betroffene zu Gleitcremes, die den Vaginalbereich befeuchten und ein leichteres Eindringen des Penis ermöglichen. Auch beim Analverkehr und bei Spielen mit „Sextoys“ leistet ein Gleitgel hervorragende Dienste und lässt es „flutschen“.

Allerdings lesen sich bei vielen Gleitmitteln die Inhaltstoffangaben wie ein wahres Chemielexikon. In den meisten Gleitgelen sind Stoffe enthalten, wie beispielsweise Parabene, Glycerin, Glykol, Sodium- oder Natrium Benzoat und Paraffin (Mineralöl), die sich äußerst negativ auf unsere Gesundheit auswirken können. Vor allem Parabene, die in diesen Gelen und Cremes als Konservierungsmittel eingesetzt werden, stehen in Verdacht Brustkrebs, Hodenkrebs oder Prostatabeschwerden zu verursachen. Durch die Schleimhäute werden diese chemischen Stoffe besonders schnell vom Körper aufgenommen und gelangen ungehindert in den Blutkreislauf.

Naturbelassenes, biozertifiziertes Kokosöl kann hier eine sehr gute Alternative darstellen. Risikofrei für die Gesundheit und ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

Kokosöl GleitmittelKokosöl Gleitmittel

Im halbfesten Zustand lassen sich aus Kokosöl kleine Kugeln formen, die sich leicht in die Scheide einführen lassen und dort durch die Körperwärme schmelzen. Ein Eindringen des Penis oder Sexspielzeugs ist nach kurzer Zeit problemlos möglich. Vorgeformte Kokosöl-Kugeln können über lange Zeit im Kühlschrank auf Vorrat gelagert werden. Der Duft des Öls stimuliert zudem die sexuellen Reize, sodass das Öl auch sehr gut zur sinnlichen Körper- oder Intim-Massage genutzt werden kann, die den sexuellen Trieb verstärkt.
Durch die enthaltenen mittelkettigen Fettsäuren Laurinsäure, Caprylsäure und Capronsäure gleicht Kokosöl den PH-Wert der Scheidenflora aus und kann zudem Pilzinfektionen vorbeugen. Um die Bildung von Scheidensekret langfristig zu stimulieren kann eine kleine Menge Kokosöl nach jedem Vollbad oder Duschgang in und um den Scheideneingang herum einmassiert werden. Die Einnahme von Kokosöl kann den weiblichen Hormonhaushalt stabilisieren, Hitzewallungen reduzieren und ebenso gegen Trockenheit der Scheide in den Wechseljahren wirken.

Kokosöl

Wichtig:
Kokosöl und auch andere ölhaltige Gleitmittel eignen sich nicht für Geschlechtsverkehr mit Latex-Kondomen oder latexhaltigen Sex-Toys! Öl- und fetthaltige Gleitgele greifen das Latex an und machen es brüchig. Hierzu sollte stets ein wasserlösliches Gleitmittel verwendet werden.

100ProBio Kokosöl 1000ml

2 KOMMENTARE

  1. Habe eine Frage zu folgenden Produkt: Natürliche Intimpflege & Intimbefeuchtung – Coconut Sensitive – ohne künstliche Zusatzstoffe (250ml PE-Dose) :Ist das Kokosöl zum Verzehr geeignet?

    • Hallo Bernd,
      es ist mal stark davon auszugehen, dass es sich um ein reines Öl handelt, das problemlos auch verzehrt werden kann. Ich habe mir die Beschreibung des Produktes mal genauer angeschaut.
      Am besten kontaktierst du aber, um ganz sicher zu gehen, den Hersteller.

      Liebe Grüße
      Falea

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1000ml Guru Bio Kokosöl im praktischen Drahtbügelglas
Eines der besten Kokosöle kommt von Guru.
Mein Kokosöl Tipp :) Klick mich!