Startseite Rezepte mit Kokosöl Koch- & Backrezepte Schoko-Kokos-Zimt Muffins
Delicious homemade coconut cinnamon muffins and mint leafs on old white tray. Healthy food concept with copy space.
Backen mit Kokosöl Koch- & Backrezepte

Schoko-Kokos-Zimt Muffins

Das perfekte Kleingebäck

Bildquelle: Iryna Melnyk-Fotolia.com

Es gibt zwei verschiedene Gebäckarten, die sich aber beide Muffin nennen. In England ist Muffin so eine Art flaches Hefegebäck und wird als Toast gegessen. Bei den Amerikanern werden diese als „English muffins“ bezeichnet. Die Muffins selbst in Amerika sind runde kleine Kuchen die mit Backpulver hergestellt und in speziellen Backformen gebacken werden. Wo der Begriff Muffin herkommt ist nicht genau geklärt, aber Sprachwissenschaftler leiten es von moufflet ab, welches eine Bezeichnung für ein weiches Brot ist. Könnte aber auch aus dem niederdeutschen Wort von Muffengebäck kommen. Für dieses Rezept der Schoko-Kokos-Zimt Muffins benötigst du nur 15 Minuten zur Vorbereitung und 25 Minuten zum Backen. Viel Spaß beim backen!

Dafür brauchst du:

1 TL Backpulver

50 g Kokosraspeln

100 g gehackte weiße Schokolade

Kokosöl

200 g weiche Butter

4 Eier

7 EL Milch



1 TL Kokosöl

3 EL Nussmus zum Backen

1 TL Zimt

100 g Rohrzucker

200 g Mehl

Und so wird´s gemacht:

Zuerst heizt du den Backofen mit 180° Celsius, bei Umluft auf 160° Celsius vor und legst die Papierförmchen in die Muffinform. Jetzt mischst du Backpulver, Kokosraspeln, Zimt, Mehl, gehackte Schokolade und Rohrzucker zusammen. Die Butter wird mit den Eiern in einer seperaten Schüssel schaumig gerührt. Nach und nach fügst du das Backmus und die Milch mit dem Kokosöl hinzu und rührst die Mehlmischung unter. Ist dir der Teig noch zu trocken dann rührst du noch mehr Milch unter. Den Teig füllst du zu zwei Drittel in die Papierförmchen und lässt die Muffins für gut 25 Minuten backen. Anschließend nur noch abkühlen lassen und wenn du magst schön gestalten mit zum Beispiel Schokolade, Puderzucker, Zuckerguss, Zuckerperlen usw. und dann vernaschen. Natürlich kannst du deine Muffins auch schon bei der Zubereitung verfeinern mit Sultaninen, Cranberries, Nüssen oder sonstigen Leckereien.

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Add Comment

Click here to post a comment