Rohkost-Smoothie mit Kokosöl - für Sportler
Kokosöl für Tiere

Rohkost-Smoothie mit Kokosöl – für Sportler –

für schnelle Energie

Dieser Rohkost-Smoothie mit Kokosöl – für Sportler bietet euch wichtige Mineralstoffe, wenn ihr nach sportlichen Ertüchtigungen ausgepowert seid. Zum Beispiel Natives Kokosöl könnt ihr besonders einfach verstoffwechseln. Aufgrund dessen steht dem Körper schnell wieder Energie zur Verfügung.

Auch Bananen und Papaya bieten eine gute Energiequelle und das enthaltene Magnesium reguliert verschiedene Aktivitäten der Muskeln und Nerven. Dessen ungeachtet ist Magnesium ein essenzieller Mineralstoff, den der Körper nicht selbständig herstellen kann, den er aber für zahlreiche wichtige Prozesse des menschlichen Organismus benötigt.

Der Rohkost-Smoothie mit Kokosöl – für Sportler ist eine besonders gute Quelle für gesunde Fettsäuren, Kalium, Magnesium und eine ganze Reihe an B-Vitaminen wie Folsäure und Pantothensäure. Die darin verwendete Ananas versorgt den Körper zusätzlich mit Calzium, Mangan, Phosphor, Eisen, natürlichem Jod und Zink. Im Grunde genommen enthält der Rohkost-Smoothie also die komplette Reihe aller Wirkstoffe, die unser Körper benötigt, um ausreichend Leistung erbringen zu können.

Kokosöl

Was benötigt man für den Rohkost-Smoothie mit Kokosöl für Sportler

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 reife Banane
  • 1 – 2 EL natives Rohkost-Kokosöl
  • 2 frische, entsteinte Datteln
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Hanfprotein
  • 1/ 2 Liter kaltes Wasser (alternativ können 375 ml Wasser & 250 ml Eis verwendet werden)
  • 1/2 Papaya
  • 1/4 Ananas

Nachdem ihr alle Zutaten in einen hohen Mixer gegeben habt, mixt nun ordentlich durch. Anschließend kann der Nährstoff-Cocktail sofort genossen werden.

Unter dem Strich ein absolut leckeres Getränk, das euch rasch hilft, Energie zu tanken.

Weitere Rezepte findet ihr auf meiner Rezepte-Seite.

100ProBio Kokosöl 1000ml
Vorheriger ArtikelKokos Beeren Smoothie
Nächster ArtikelKokosöl Getränke
Hallo liebe Leser,ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here