Startseite Rezepte mit Kokosöl Koch- & Backrezepte Honig Apfelkuchen mit Kokos-Zimtstreuseln
Backen mit Kokosöl Koch- & Backrezepte

Honig Apfelkuchen mit Kokos-Zimtstreuseln

Ein Klassiker unter den Kuchenrezepten!

Bildquelle: Thomas Francois-Fotolia.com

Zu einem klassischen Obstkuchen zählt der in vielen Varianten zubereitete Apfelkuchen. Er kann als Blechkuchen mit Rühr- oder Hefeteig oder aber auch mit dem Mürbeteig in einer Springform zubereitet werden. Vorwiegend werden für einen Apfelkuchen säuerliche Boskoop Äpfel verwendet. Auch weitere Zutaten wie Rosinen oder Nüsse finden gerne ihren Weg zum Apfelkuchen. Weiterhin gibt es Variationen wie gedeckter Apfelkuchen, Apfel-Gitterkuchen, Elsässer Apfelkuchen, Steirischer Apfelkuchen, Apfelkuchen mit Hefeteig, Versunkener Apfelkuchen, Schwedischer Apfelkuchen und viele mehr. Dieses Rezept wird ohne Milch zubereitet und ist daher laktosefrei. Außerdem wird er auch ohne Butter gemacht, ist einfach zuzubereiten und für eine kleine Springform geeignet.

Du brauchst für den Knetteig:

45 g Honig

125 g Mehl

1 TL Backpulver

Kokosöl

1 Msp. Vanillepulver

½ Ei

20 g Kokosöl (zimmerwarm)



Du brauchst für den Belag:

3 Äpfel

Ein wenig Zitronensaft

Das brauchst du für die Streusel:

40 g Honig (zimmerwarm)

100 g Mehl

25 g Kokosöl

Ein wenig Zimt

Und so gehst du vor:

Die geschälten Äpfel schneidest du in Spalten, träufelst Zitronensaft darauf und stellst sie dann beiseite. Bei dem halben Ei schlage das Ein in eine Schüssel und nehme die Hälfte davon weg. Zu dem halben Ei kommen jetzt für den Teig noch Mehl, Honig, Backpulver, Vanillepulver und Kokosöl hinzu und dann verknetest du alles und formst den Teig zu einem Ball.

Um die Streusel herzustellen vermengst du einfach das Mehl mit dem Honig, Kokosöl und Zimt gut miteinander. Die kleine Springform wird mit Kokosöl eingefettet und der Teig darin flach gedrückt für den Boden. Jetzt nur noch die Apfelspalten fächerartig auf dem Teig verteilen. Die Streusel werden aus dem Streuselteig gezupft oben drauf gegeben. Bei 160°C Umluft backst du den Kuchen für gute 30 Minuten. Möchtest du eine normale Springform verwenden, dann verdoppele einfach die Menge der Zutaten.

About the author

Falea Gora

Hallo liebe Leser,

ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Add Comment

Click here to post a comment