Erdbeer-Kokos-Dessert
Healthy layered dessert with yogurt, granola and fresh berries on rustic wooden background, selective focus

Ein traumhaftes Frühlings Dessert!

Bildquelle: Iuliia Metkalova-Fotolia.com

Dessert wird im deutschsprachigen Raum auch Nachspeise oder Nachtisch genannt. Am Ende eines Menüs steht der Nachtisch als Speisenfolge ganz hinten. Der Begriff Dessert kommt aus der Französischen Sprache und wird von dem Begriff desservir abgeleitet, was als Gegenteil zu servier, also dienen aufwartet. Nach dem Abräumen der Tafel wurde daher der Gang des Desserts serviert. Also ist dein Erdbeer-Kokos-Dessert der krönende Abschluss eines jeden drei oder vier Gänge Menüs.

Die Zutaten für das Erdbeer-Kokos-Dessert sind:

6 EL Portwein

500 g Naturjoghurt

500 ml Schlagsahne

150 g Konfekt (Raffaello)

100 g Zucker

400 g geviertelte Erdbeeren

Das Erdbeer-Kokos-Dessert wird so zubereitet:

Püriere die Raffaello zusammen mit dem Joghurt und rühre danach den Zucker unter. Mit dem Portwein beträufelst du die Erdbeeren. Sollten Kinder mitessen, dann lasse den Portwein einfach weg. Jetzt schlägst du die Sahne steif und hebst diese vorsichtig unter die Joghurtmasse. Bis zur Hälfte werden sechs Dessertgläser mit der Creme gefüllt um dann eine Schicht Erdbeeren darauf zu verteilen. Am Ende gibst du nochmals Creme drauf. Bestreue das Dessert mit Kokosstreuseln und dekoriere noch mit ein paar Erdbeeren. Und schon kannst du das Dessert servieren und genießen.

Letzte Aktualisierung: 14. März, 2017

TEILEN
Vorheriger ArtikelCoconut Deluxe Premium-Kokosöl
Nächster ArtikelOhne Jojo-Effekt rank & schlank mit Kokosöl
Hallo liebe Leser, ich bin Falea, 29 Jahre alt, habe eine kleine Tochter und lebe wieder in meinem Geburtsland Brasilien. Durch meine Oma benutze ich Kokosöl schon seit ich ein Kind war. Auch als Jugendliche habe ich es schon als Körperpflege genommen, jetzt auch zum Kochen und Backen und für mein Kind. Ich bin von Kokosnussöl so überzeugt, dass ich für euch diesen Blog gemacht habe, mit vielen hilfreichen Informationen zum Thema. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mir gerne eine Nachricht schicken.

Kommentar hinterlassen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here