Naturkosmetikexpertin Melanie Wenzel
Kokosöl für Tiere

Melanie Wenzel nutzt natives Kokosöl in Küche und Bad

Die Naturkosmetikexpertin Melanie Wenzel ist bekannt aus dem ARD-Buffet, als Bestsellerautorin, Kräuterexpertin und natürlich als praktizierende Naturheilpraktikerin. Möglicherweise kennt auch ihr sie schon?! Im Fernsehen stellt sie in regelmäßigen Abständen ihre tollen Naturkosmetikrezepte vor, die in vielen Fällen Kokosöl enthalten. Auch zahlreiche Rezepte mit Heilpflanzen, wie z.B. Moringa, bringt sie ihren Zuschauern näher. Ihr solltet euch die Sendungen ruhig mal ansehen. Ihr findet sie auch in der ARD-Mediathek. Verwendet am besten die Suchfunktion, um alle Videos aufgelistet zu bekommen.

Frau Wenzel wendet bereits seit vielen Jahren selbst natives Kokosöl als Hautpflegeprodukt auf ihrem Körper an und ist von der Wirkung begeistert. Unlängst hat das Tropenöl auch Einzug in ihre gesundheitsbewusste Küche gehalten und wird dort zur Herstellung und Verfeinerung vieler ihrer Speisen eingesetzt.

Kokosöl

Naturkosmetikexpertin Melanie Wenzel seit vielen Jahren überzeugt

Schon als Jugendliche hat die Heilpraktikerin ihre Naturkosmetik selbst hergestellt und viel damit experimentiert. So ist sie schon früh auf die wertvollen Inhaltsstoffe und die wunderbare Wirkung von Kokosöl gestoßen. Diese begeistern sie noch heute. Deshalb ist das exotisch duftende Öl inzwischen vor allem aus dem Badezimmer von Melanie Wenzel nicht mehr wegzudenken. Die Heilpraktikerin nutzt Kokosöl besonders gerne als Makeup-Entferner, für die Zahnpflege und als Zusatz für ihre selbstgemachten Cremes und Lotionen.

Melanie Wenzel: „Nur bei Rohkost-Qualität können die hitzeempfindlichen Antioxidantien erhalten werden“

Melanie Wenzel Kokosöl

Die Naturkosmetikerin ist überzeugt: „Nur 100% naturbelassenes, unbehandeltes und nicht erhitztes Kokosöl aus biologischem Anbau enthält auch wirklich noch alle Wirkstoffe, die das Tropenöl ausmachen“. Deshalb ist Rohkost-Kokosöl immer die bessere Wahl. Nur hierin sind noch die hitzeempfindlichen Antioxiantien enthalten. Gerade diese sind für die positive Wirkung von Kokosöl als Hautpflegemittel wichtig.

Melanie Wenzel ist vor allem von der Vielseitigkeit des Kokosöls begeistert. Sie findet es unglaublich, wie viele Einsatzgebiete es für das Öl gibt: Kokosöl nimmt Körpergerüche, wenn man es als Deodorant nutzt. Als Zahnpflegemittel kann es die Bakterien hemmen, die hauptsächlich für Karies und Parodontose verantwortlich sind und wenn man es beim Kochen einsetzt, kann es beim Abnehmen helfen und den Cholesterinspiegel ausgleichen. Am liebsten verwendet Frau Wenzel natives Kokosöl zum Pfannkuchenbacken und bei der Zubereitung ihrer asiatisch angehauchten Gerichte.

Melanie Wenzel: „Unser Körper braucht keine künstlichen Zusatzstoffe“

Melanie Wenzel KokosnussölDie Heilpraktikerin ist der Meinung, dass der menschliche Körper sehr gut auf künstliche Zusatzstoffe in Kosmetika verzichten kann. Egal, ob es sich um Silikone, Parabene oder sonstige chemische Stoffe handelt – sie haben in Körperpflege-Produkten nichts zu suchen.

Chemische Stoffe schaden eher als dass sie einen Nutzen bringen. Kokosöl kann sehr gut zur Haarpflege, z.B. als Haarkur, eingesetzt werden, aber auch als natürliches Stylingprodukt wie beispielsweise als Ersatz für Haarwachs. Bei Juckreiz auf der Kopfhaut und Schuppenbildung kann es ausgleichend und lindernd wirken. Wenn man Kokosöl entweder in seiner puren Form oder auch als Zusatz in selbstgemachter Creme und Lotionen einsetzt, kann es besonders bei trockener und empfindlicher Haut vorteilhaft sein. Die enthaltenen Fettsäuren haben eine antibakterielle, antivirale und antimykotische Wirkung, welche Hautunreinheiten vorbeugen und hemmen kann. Durch die zarte Textur des Öls und dem niedrigen Schmelzpunkt, schmilzt es leicht bei Körperkontakt. Dadurch lässt es sich besonders gut auf der Haut verteilen und kann gut von ihr aufgenommen werden.

Jetzt auch natives Rohkost-Kokosöl in Bioqualität von Melanie Wenzel

Kokosöl von Melanie Wenzel

Als überzeugte Kokosöl-Anwenderin hat die Naturkosmetikexpertin Melanie Wenzel inzwischen ihr Sortiment erweitert und neben zahlreichen hochwertigen Moringa-Produkten unter eigener Marke das Melanie Wenzel Bio Rohkost-Kokosöl darin aufgenommen. Die Rohstoffe stammen aus biologischem Anbau in den Philippinen und die Plantagen werden noch von Kleinbauernfamilien in Mischkultur bewirtschaftet. Durch die schonende Verarbeitung, bei der zu keiner Zeit Wärme zugeführt wird, kann das Melanie Wenzel Kokosöl mit einer sehr guten Rohkostqualität aufwarten. Das ist besonders beim Einsatz als Hautpflegeprodukt von großem Vorteil, denn die Kaltpressung sichert weitestgehend den Erhalt aller von Natur aus enthaltenen Vitamine, Nähr- und Wirkstoffe. Genau so sollte ein gutes Kokosöl sein!

100ProBio Kokosöl 1000ml

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here