virgin coconut oil
Kokosöl für Tiere

industrielVCO – Was versteht man unter dieser Bezeichnung?

Oftmals lest ihr in Zusammenhang mit Kokosöl die Bezeichnung „Virgin“ oder das Kürzel V.C.O. (Virgin Coconut Oil). Aber was hat es damit auf sich? Was bedeutet das eigentlich?Nachfolgend habe ich euch ein paar Informationen zusammengefasst, die euch helfen, den Unterschied zu verstehen.

Als Virgin Coconut Oil – auf Deutsch „jungfräuliches Kokosöl“, bezeichnet man all jene Kokosöle, die man unter hygienischen Bedingungen besonders schonend und ohne Hitzeeinwirkung aus frischem, geraspeltem Kokosfleisch presst. Siehe auch Kokosöl Nativ oder Kokosöl in Rohkostqualität.

Virgin coconut oil

 

 

Kokosöl

 

VCO ist weder industriell raffiniert, desodoriert, noch gebleicht oder gehärtet. Alle von Natur aus enthaltenen gesunden Fettsäurebestandteile, Nähr- und Mineralstoffe bleiben demnach durch die zügige und schonende Verarbeitung in virginem oder anders gesagt jungfräulichem Kokosnussöl erhalten. Virgin Coconut Oil ist außerdem vollkommen naturbelassen. Kurz nach der Ernte ohne Wärmezufuhr presst man es und ist frei von jeglichen Zusatzstoffen. Ihr schmeckt einfach den Unterschied oder merkt es an eurer Haut und dem Haar.

Wihtig für euch zu wissen ist auch, dass es einen deutlichen Unterschied in der Herstellung zwischen nativem, biologischem Kokosnussöl und industriell hergestelltem Kokosöl gibt. Bei industriell gefertigtem Kokosnussöl gehen aufgrund der Hitzeeinwirkung viele gesundheitlich relevante Bestandteile verloren. Meist werden mehrfache Pressvorgänge durchgeführt, um damit auch noch den letzten Rest an Öl aus dem Presskuchen zu erhalten. Industriefette weisen in den meisten Fällen nur noch einen geringen Anteil an Nährstoffen auf.

Natürlicher und nahrhafter als natives Bio Kokosöl V.C.O. kann ein Kokosöl kaum sein, es sei denn, ihr presst es von Hand selbst.

Es gibt mittlerweile viele Hersteller, die virgines Kokosöl anbieten und im Grunde genommen sind alle sehr gut.

Welche Kokosöle gut getestet wurden, könnt ihr auf meiner Seite Kokosöl Test gerne nachlesen. Auf meiner Kokosöl-Seite findet ihr zudem Rezepte, Anwendungsmöglichkeiten, Tipps zur Gesundheit und vieles mehr. Es würde mich freuen, wenn ihr dort mal vorbeischaut.

 

 

 

 

 

100ProBio Kokosöl 1000ml

2 KOMMENTARE

  1. Hallo ! Ich trinke mein Kaffee mit eine Teeläfel kokosnusöl ,und ich möchte fragen welche kokosnusöl ist geaignet Nativ oder Virgin (extra Virgin ) ! Danke !

    • Hallo Juliana,
      am besten ist ein unbehandeltes, natives Rohkost-Kokosöl – meist wird hierfür auch die Bezeichnung Virgin Coconut Oil verwendet.
      Die Bezeichnung „Extra virgin“ gibt es bei Kokosöl im Prinzip gar nicht, wird aber trotzdem gerne gebraucht, um die Verbraucher in die Irre zu führen und ihnen zu suggerieren, dass das Öl durch den Zusatz „Extra“ noch vieeeel besser ist als andere.
      Bei Olivenöl sagt es wenigstens etwas über die Qualität des Öls aus, bei Kokosöl hat es keinerlei Bedeutung.
      Achte einfach auf die Bezeichnungen „nativ“, „Rohkost“ und „Bio“ bzw. „biologisch“, dann bist du schon auf einem guten Weg. 🙂

      Lieben Gruß
      Falea

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here