Kokosöl für Tiere

Detox-Smoothie – Das Entgiftungswunder!

Detox kommt von dem englischen Begriff Detoxification und bedeutet Entgiftung. Somit ist eine Detox Kur eine Entgiftungskur. Wird regelmäßig eine Grüner Detox-Smoothie getrunken, stellt das eine große Erleichterung für den Organismus dar.

Detox-Smoothie
Bildquelle: pilipphoto-Fotolia.com

Es befinden sich Gifte in der Nahrung, in der Luft, in dem Wasser, in der Wohnung oder auch in Kleidungsstücken. Einiges kann der Körper an Giften selbst ausleiten aber leider nicht alle. Gifte die nicht ausgeleitet werden können, lagern sich im Körper ein, schädigen die Zellen und können zu chronischen Krankheiten führen bis hin zum Krebs. Hier beugt eine Detox Kur vor und leitet die gefährlichen Gifte aus und schützt zusätzlich die Zellen vor giftbedingten Schäden.

Die Nahrung wird durch einen gesunden Smoothie ersetzt und dient oft als Einstieg für eine gesündere Lebensweise. Der Stoffwechsel wird angeregt, der Magen-Darm Trakt entlastet und nebenbei verliert man noch ein paar Kilos. Egal ob zwischendurch oder als Mahlzeitenersatz, ein grüner Detox-Smoothie steigert die Vitalität und gibt neue Power. Fang an und entgifte schon am frühen Morgen deinen Körper mit einem grünen Detox Smoothie.

Zutaten:

200 ml Mandelmilch

1 TL Kokosöl

Kokosöl

1 TL Ingwerpulver

1 Handvoll Sonnenblumenkerne

1 Handvoll Selleriegrün

1 Handvoll frischen Spinat

½ Banane

1 Apfel oder Birne

Bei belieben Minzeblätter

Zubereitung:

Während das Kokosöl im warmen Wasserbad schmilzt, können die Zutaten zurecht gelegt werden. Die Birne oder auch der Apfel werden geschält und die gewaschenen Sellerie- und Spinatblätter kommen in den Mixer hinzu. Ebenfalls werden die geschälten Sonnenblumenkerne sowie das Kokosöl mit den restlichen Zutaten im Mixer vermengt. Für gut zwei Portionen reicht die Menge aus und schmeckt dazu auch noch gut.

Tipp:

Ist die Banane vom Geschmack zu intensiv, dann kann auch nur eine Viertel Banane verwendet werden. Es besteht die Möglichkeit, den Smoothie mit ein paar Minzeblättern zu verfeinern.

Achtung:

Entscheidest du dich für Fertigprodukte oder Tiefkühlkost, dann bedenke, dass ein hoher Fruchtanteil deinen Smoothie zur Kalorienbombe macht. Machst du deinen Smoothie selbst, dann liegt die Entscheidung bei dir was frisch in den Mixer kommt. Fakt ist, je mehr Gemüseanteil, desto kalorienärmer und gesünder ist der Smoothie.

100ProBio Kokosöl 1000ml

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here